purzelbaum
unsere besten emails

Satclub-Thueringen

RSS feed for this site
Registrierung Suche Zur Startseite

Satclub-Thueringen » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [[Anmelden]|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 50 Treffern Seiten (3): [1] 2 3 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Bundesregierung: Kfz-Kennzeichen-Scanning kommt bundesweit
playboy

Antworten: 1
Hits: 22
Heute, 11:01 Forum: Off - Topic


Ihr seit doch sicher nicht so naiv gewesen und habt gedacht die Scanner an den Autobahnenauffahrten und Landstraßen dienen nur der popelichen LKW-Mouterfassung ?
In Verbindung mit der Autotelefonauswertung ergibt das doch ein schönes Gesamtbild oder nicht ?
Thema: Diskussion über Impfpflicht
playboy

Antworten: 0
Hits: 91
Diskussion über Impfpflicht 13.01.2021 12:16 Forum: Off - Topic


Wie man die letzten Pfleger auch noch vergrault
Die Alterspyramide in Deutschland lässt für die kommenden Jahrzehnte nichts Gutes erwarten. Spätestens dann, wenn die geburtenstarken Jahrgänge in das Alter kommen, in dem sich viele nicht mehr selbst versorgen können, ist Land unter im Pflegebereich.

Bereits jetzt wird händeringend nach Fachpersonal für die Alten- und Pflegeheime gesucht. Der gegenwärtige Bedarf kann ohnehin nur noch durch Anwerbung aus dem Ausland einigermaßen gedeckt werden.

Die Altenpflege ist mehr Berufung, als Beruf. Niemand kann diesen Job machen, ohne das tiefe Bedürfnis, anderen Menschen zu helfen. Es ist eine schwere Arbeit, die den Körper verschleißt, und die Seele wahrscheinlich auch, wenn man den ganzen Tag mit Gebrechlichkeit und Tod konfrontiert ist.

Der Rotstift regiert in den Alten- und Pflegeheimen
Kein Wunder, dass es zu wenige Frauen und Männer gibt, die diesen Beruf ergreifen. Eine überalterte Gesellschaft sollte deshalb alles in ihrer Macht stehende tun, um diese Tätigkeit attraktiv zu machen, mit besserer Entlohnung und besseren Arbeitsbedingungen. Aber nachdem die Alten- und Pflegeheime Wirtschaftsbetriebe sind, die Gewinn abwerfen müssen, geschieht das Gegenteil. Bei den Personalkosten ist das Einsparpotential am größten, deshalb ist es nicht verwunderlich, dass viele Pflegekräfte den Beruf wieder an den Nagel hängen, weil sie sich nicht mehr länger aufreiben lassen wollen. Jene, die bleiben, müssen noch mehr arbeiten, da oftmals auch der Krankenstand hoch ist.

Und in dieser Situation kommt nun der bayerische Ministerpräsident Markus Söder auf die Idee, eine Debatte über eine Corona-Impfpflicht für Pflegekräfte anzustoßen:

„Wir müssen uns überlegen, ob wir für die besonders hochsensiblen Bereiche, das sind die Alten- und Pflegeheime, den Schutz besonders erhöhen“

(Söder am Dienstagmorgen im ZDF-„Morgenmagazin“)

Der „Süddeutschen Zeitung“ hatte der CSU-Chef zuvor gesagt, leider gebe es „unter Pflegekräften in Alten- und Pflegeheimen eine zu hohe Impfverweigerung“. Es wäre deshalb „gut, wenn der deutsche Ethikrat Vorschläge machen würde, ob und für welche Gruppen eine Impfpflicht denkbar wäre“. In den Pflegeheimen gehe es schließlich um Leben und Tod.

Die werden wissen, warum

Die Pflegekräfte haben, das darf man unterstellen, ein robustes medizinisches Hintergrundwissen. Die „hohe Impfverweigerung“ bei dieser Klientel ist also vermutlich darauf zurückzuführen, dass sie von der Sicherheit des Vakzins nicht überzeugt ist. Und im Gegensatz zum weit verbreiteten Irrglauben, dass der Impfstoff besonders bei alten Menschen zu gefährlichen Begleiterscheinungen führen kann, ist das Gegenteil der Fall. Je jünger der Geimpfte, umso heftiger die Reaktion des Immunsystems.

Das ist sicherlich auch so mancher Pflegekraft bekannt. Sollte für diese Berufsgruppe tatsächlich eine Impfpflicht kommen, werden nicht wenige, die vorher schon mit dem Gedanken gespielt haben, ihren Job an den Nagel hängen und etwas Gesünderes machen.

Begüterte Menschen wie den bayerischen Ministerpräsident, trifft das nicht. Diese haben genügend Geld, um sich im Alter bei Bedarf privat angestellte, gut bezahlte Pflegekräfte leisten zu können.

Aber was machen die „einfachen Leute“, die sich nicht mehr selbst versorgen können? Die werden wohl in nicht allzu ferner Zukunft in ihren Exkrementen eine ganze Weile länger liegen bleiben, bevor sie von einer völlig überlasteten Pflegekraft aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Sofern es ihre kognitiven Fähigkeiten noch zulassen, können die Betroffenen während dieser Wartezeit ja über die „positiven Effekte“ nachdenken, die Söders Idee hatte.

Zum Glück sind ja bald Wahlen und hoffe das die schweigende Mehrheit ihre Stimme wohlüberlegt abgibt.
Aber immerhin hat besagter oben es nach einen 3/4 Jahr geschafft, seine Bevölkerung endlich mit FFP2 Masken zu versorgen.
Thema: Kurz nach Kauf schon kaputt: Forderung nach längerer Gewährleistung
playboy

Antworten: 1
Hits: 100
12.01.2021 17:40 Forum: Off - Topic


wie sagt der Vorstand so treffend: Was lange hält, bringt kein Geld.
Thema: Abschluss der Untersuchungen zur Pkw-Maut – Scheuer wird erneut befragt
playboy

Antworten: 2
Hits: 106
12.01.2021 13:23 Forum: Off - Topic


früher sind sie wenigstens nach solchen Verfehlungen zurückgetreten und dann kenne ich noch jemanden, der hätte da wegen Wirtschaftssabotage nicht lange gefackelt. Aber heute wird das von denen einfach durchgewunken.
Thema: Falsch angekreuzt: Justiz rudert bei Staatstrojaner-Statistik zurück
playboy

Antworten: 2
Hits: 95
10.01.2021 13:34 Forum: Off - Topic


Traue NIE einer Statistic, die du nicht selbst gefälscht hast, aber wenn dann 1&1 nicht mehr zusammenpassen, ist es schon erstaunlich, wenn man selber korrigiert.
Thema: Windows 7: Bund ließ sich Extra-Support 2020 fast 2 Millionen Euro kosten
playboy

Antworten: 1
Hits: 109
08.01.2021 15:13 Forum: Off - Topic


Du hast noch die Faxgeräte der Gesundheitsämter vergessen. hoch lebe die Digitalisierung 2.0
Böse Leute hätten sowas mit einer Bananenrepublik in verbindung gebracht. traurig
Thema: Kommentar zum Sturm aufs Capitol: Schluss mit Twitter, Facebook & Co.
playboy

Antworten: 2
Hits: 174
07.01.2021 21:25 Forum: Off - Topic


lange nicht mehr so viel Schmarn auf einen Haufen gelesen. Man spüht richtig vor Ignoranz und Überheblichkeit. Selten in einen Beitrag so viel Hass und Stammtischparolen gelesen.
fangen wir mal an:
"Heute kann jeder Mensch seine noch so kruden Ansichten millionenfach verbreiten, vor allem auf Plattformen, dass Menschen ungestraft mit Hakenkreuzen durch die Straßen laufen können. Ein Recht, auf das es ebenso beharrt wie das Recht auf Waffenbesitz."
Ja für wen hält er sich, anderen Ländern vorzuschreiben, ob Hakenkreuze verboten sind oder nicht ? Das hat Dt. so entschieden, andere dürfen das auch.
Ja unvorstellbar, das ein Land den Waffenbesitz sogar in ihrer Verfassung stehen hat, kann man ja mal für Dt. vorschlagen ? Was für eine Überheblichkeit anderen Ländern ihre Verfassung vorzuschreiben.

"Trump mit seiner Lebenserwartung von vielleicht noch fünf Jahren zieht die US-amerikanische Demokratie mit in seinen Abgrund"
Ja was für Stammtischparolen, mit einer Lebenserwartung. Was hat das Alter damit zu tun ? Sowas ist Menschenverachtend und unter der Gürtellinie. Oder so zum Spass weitergedacht, old joe ist 4 Jahre älter, ist da nächstes Jahr mit seinen Ableben zu rechnen ??

"Wenn das nicht hilft, müssen wir Facebook, Youtube und Twitter abschalten."
Ja genau, alles was anderer Meinung ist, denunzieren oder besser einfach abschalten. Das nennt ihr dann natürlich demokratisch. Schlagt doch einfach vor, nach chinesischen Vorbild das Internet zu zensieren, dann zeigt ihr endlich das wahre Gesicht. So als kleine Gedankenstütze, die Leute sind ja deshalb nicht von der Erde verschwunden, sie werden sich neu organisieren und wieder da sein. Also das Problem wird damit nicht zu lösen sein.

"Das alles auf Basis völlig haltloser Behauptungen, die Wahlen zur US-Präsidentschaft seien massiv von den Demokraten manipuliert worden."
Ja was sollen denn die Wähler denken, wenn sie ihre Wahl auf TV sehen? Ein Videomitschnitt der Auszählung auf ABC TV schien zu zeigen, wie 32.400 Stimmen von David Perdue verschwanden. Zuerst wird Purdue mit 774.723 Stimmen gezeigt, nach dem Umschnitt hat er nur noch 742.323 Stimmen. Es war nicht klar, wie Kandidaten bei der Auszählung Stimmen verlieren können.

Danke lieber Andreas, das Du mich über den Krieg gegen die Demokratie aufgeklärt hast.

PS. zum Thema Schulden: Kehren wir doch erstmal vor der eigenen Tür, bevor auf andere mit Fingern gezeigt wird. Schaun wir einfach zu TUI. Der Staat stützt den Konzern aus Hannover bereits mit drei Milliarden Euro in Lookdown1 und nun noch mal mit voraussichtlich 1,1 Milliarden Euro. Quelle Also über 4 Milliarden Öhre für einen weltweiten Konzern der systemrelevant ist ? Für Pfleger und den gefährdeten 50000 mittelstädischen Unternehmen ist kein Geld da böse
was sind da läppische 300 mille ?
Thema: Warenverkehr nach dem Brexit
playboy

Antworten: 0
Hits: 78
Warenverkehr nach dem Brexit 05.01.2021 11:49 Forum: Off - Topic


Immer noch kein Chaos in Calais und Dover
Oh, es wurden doch Staus ohne Ende prognostiziert? Der Einbruch der britischen Wirtschaft.
Ein Beweis mehr, mit welchen "Experten" wir es in der Wirtschaft zu tun haben.
Quelle
Thema: neue ausländische Wetternamen
playboy

Antworten: 0
Hits: 76
neue ausländische Wetternamen 05.01.2021 11:40 Forum: Off - Topic


MIT STEUERGELD FINANZIERT!
Freunde, wenn wir nicht bald reagieren und den Wahnsinn stoppen, ist unser Land endgültig im Eimer!
Es sagt doch viel aus, wenn mitten in einer gewaltigen Wirtschaftskrise - die durch eine sogenannte "Pandemie von nationaler Tragweite" ausgelöst wurde - irgendwelche Vereinigungen Geld (meist Steuergeld aus Fördertöpfen - tausende Euro) ausgeben, um Wetterphänomänen fremdländische Namen zu geben, oder?
Wäre es nicht sinnvoller gewesen, dieses Geld den Tafeln zu spenden oder meinetwegen auch den angeblich so desaströsen Flüchtlingslagern in Griechenland anstatt es für den Namenskauf von Tief- und Hochdruckgebieten zu verballern?
Thema: Laminas Standfuß
playboy

Antworten: 5
Hits: 342
04.01.2021 18:01 Forum: Alles rund um die Schüssel


also neues Projekt 2021 das "femi-mobil"
Thema: [suche] Suche V-Box mit 99 Speicherplätzen
playboy

Antworten: 5
Hits: 323
04.01.2021 11:37 Forum: Flohmarkt


er hat ja nun eine vom Trust.
Thema: Die 86-Cent-Frage: Eilanträge abgewiesen, Rundfunkbeitrag bleibt bei 17,50 Euro
playboy

Antworten: 4
Hits: 182
27.12.2020 11:49 Forum: Off - Topic


also bei den 3ten wird noch nicht gespart. Gestern 2,5 Stunden olle Gottschalk mit 5 stelliger Gage. Am lustigsten war die elektronische Klatschmaschine zw. seinen Beiträgen. Da kam richtig Stimmung auf, als da immer 300 Leute klatschten, obwohl gar kein Publikum im Studio war.
Grundversorgung sieht anders aus.
Thema: Haseloff: ARD und ZDF sind immer noch „Westfernsehen“
playboy

Antworten: 1
Hits: 74
26.12.2020 11:45 Forum: Off - Topic


"Deswegen klagen die Sender jetzt beim Bundesverfassungsgericht." und sind mit dem Eilantrag auch abgeblitzt. großes Grinsen großes Grinsen
Thema: Die 86-Cent-Frage: Eilanträge abgewiesen, Rundfunkbeitrag bleibt bei 17,50 Euro
playboy

Antworten: 4
Hits: 182
25.12.2020 18:45 Forum: Off - Topic


"Der ARD-Vorsitzende Tom Buhrow teilte der Deutschen Presse-Agentur mit: "Wir müssen nun unsere Finanzplanungen anpassen. Ein Ausbleiben der Beitragsanpassung wird gravierende Maßnahmen erfordern, die man im Programm sehen und hören wird."
Die beste Idee von Tom seit Jahren. Es wird keinen interessieren, ob die Nachrichten von 1 oder 2 Leuten abgelesen werden.
Dauerratesendungen können die Preise (die ja auch davon bezahlt werden) auf Lutscher und Luftballons senken, das muss kein 4-5 stelliger Betrag sein.
Dann wäre noch WDR-Intendant Tom Buhrow, der momentan auch ARD-Vorsitzender ist, ein Jahresgehalt von rund 400000 Euro erhält und damit besser bezahlt wird als der Bundespräsident. Beim ZDF-Cheffe nicht viel anders.
Auch kann es nicht angehen, das wir für die Bonzen auch noch ihre völlig überzogenen Pensionen bezahlen, sonst kommen Bäcker & Fleischer auch noch auf eine solche Idee. Aber für die Pflegekräfte ist kein Geld da.
Im Gegenteil, da ist Luft für eine Beitragsenkung.
Thema: Russland verbietet "Zensur" von Youtube, Facebook und Twitter
playboy

Antworten: 2
Hits: 79
25.12.2020 17:54 Forum: Off - Topic


tja so unterschiedlich ist die Welt, die einen wollen rein, während die anderen ausgesperrt werden.
Thema: Bundestagsabgeordnete fordern Freilassung von Assange
playboy

Antworten: 4
Hits: 178
23.12.2020 12:07 Forum: Off - Topic


Du meinst bei der Auslieferung nach USA zufällig einen Zwischenstop in Moskau einlegen großes Grinsen
Thema: EU genehmigt Deutschland die Förderung eines klimaschonenderen ÖPNV
playboy

Antworten: 1
Hits: 131
22.12.2020 21:19 Forum: Off - Topic


"bis zu 300 Millionen Euro fördern"
Das kann man in Koboldbatterien für Busse stecken oder DDR 2.0 erfindet den Elektrobuss neu. Für 300 Mille könnte man halb Dt. mit Oberleitungen ausbauen, aber das wäre zu einfach, wenns auch aufwendiger geht und die Industrie mit Batterien und Ladestationen mehr verdient, als Handwerksbetrieben in den Stätten mit Arbeit zu versorgen.
Thema: Bundestagsabgeordnete fordern Freilassung von Assange
playboy

Antworten: 4
Hits: 178
22.12.2020 21:12 Forum: Off - Topic


sind das nicht die Parteien, die vor Jahren wo es um das Asyl von Edward Snowden ging, es abgelehnt hatten ihm in Dt. solches zu bieten ? Zynisch diese Politverbrecher.
Thema: Ermittler setzten 2019 Staatstrojaner 380-mal ein
playboy

Antworten: 2
Hits: 123
22.12.2020 20:12 Forum: Off - Topic


"ging vor allem um Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz."
Ja man sollte halt die Tütchenaufteilung nicht unbedingt mit Exel am Rechner machen... großes Grinsen
Thema: Bestandsdaten: Regierungskoalition will mit IP-Adressen Schwarzarbeit bekämpfen
playboy

Antworten: 1
Hits: 95
20.12.2020 18:54 Forum: Off - Topic


hier schön übersichtlich erklärt:
Quelle
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 50 Treffern Seiten (3): [1] 2 3 nächste »

Views heute: 73.419 | Views gestern: 81.157 | Views gesamt: 176.539.254


Satclub Thüringen seit 01.07.1992 = Online seit Tage

  Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH .: Impressum :.