purzelbaum
unsere besten emails

Satclub-Thueringen

RSS feed for this site
Registrierung Suche Zur Startseite

Satclub-Thueringen » Freaks stellen ihre Anlagen vor » 2001672 » Astra 2E+2F (UK-Beam) mit einer Hirschmann 150 PFA » Hallo Gast [[Anmelden]|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Astra 2E+2F (UK-Beam) mit einer Hirschmann 150 PFA
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

2001672
Eroberer


Dabei seit: 23.05.2013
Beiträge: 22




Astra 2E+2F (UK-Beam) mit einer Hirschmann 150 PFA Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

nach dem Transponterwechsel von ITV, BBC,... auf den UK-Beam musste
eine Lösung gefunden werden um diese Kanäle weiterhin zu empfangen.
Meine T90 und eine 120er Kathrein konnten keine Signale empfangen.

Ein örtlicher Händler hat vor einiger Zeit (vor ca. 2-3 Jahren) sein Geschäft verlegt, wobei eine 150er Hirschmann PFA zu Werbezwecke immer noch auf dem alten Gebäude verblieben ist. Die Schüssel wurde lediglich mit einer Lampe angestrahlt und war somit ohne aktive Empfangseigenschaften. Als ich nachfragte ob ich diese haben könnte, war das ohne Probleme möglich.
Die Schüssel musste sowieso demontiert werden, eine weitere Verwendung war nicht geplant.
Die Schüssel hatte einige leichte Deformierungen in der Mitte und an den Befestigungsschrauben, aber auf einem Versuch lies ich's ankommen.

Nach dem Einbetonieren eines 60er Mastes und die Anbindung der Schüssel
an den Mast wurde eine 40er LNB-Halterung gefertigt. im folgenden wurden einige LNB's getestet:
- Invacom Universal Twin C120 + Feedhorn ADF-120
- Inverto Black Ultra IDLB-TWNL40-Ultra-OPP
- Inverto Black Ultra Quad.

Das beste Ergebnis wurde mit dem Inverto Black Ultra IDLB-TWNL40-Ultra-OPP
erreicht.

Zur Empfangssituation ist am Standort 91074 mit dem geschilderten Empfangsequipment folgendes zu Berichten:
- bei klarem Wetter bzw. leichter Bewölkung ist ein Empfang 24h möglich,
wobei die Empfangsqualität bei z.B. Channel 5 zwischen 37% (am Tag) und
25% (ca. 22:00 Uhr) schwankt - Empfangsgrenze des Receivers = 22%
- bei starker Bewölkung bzw.leichten Regen können dann nur bis in die
Abendstunden Signale empfangen werden, je später der Abend desto
größer die Gefahr eines Signalverlustes.

Mit einer 180er Schüssel hätte ich wahrscheinlich noch etwas Schlechtwetterreserve. Ich halt auf jedenfalls die Augen auf.

gruß
Harald

Dateianhang:
pdf 1.pdf (44,46 KB, 80 mal heruntergeladen)
28.05.2014 22:46 2001672 ist offline E-Mail an 2001672 senden Beiträge von 2001672 suchen Nehmen Sie 2001672 in Ihre Freundesliste auf

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Satclub-Thueringen » Freaks stellen ihre Anlagen vor » 2001672 » Astra 2E+2F (UK-Beam) mit einer Hirschmann 150 PFA Baumstruktur | Brettstruktur

Views heute: 34.600 | Views gestern: 60.242 | Views gesamt: 130.583.008


Partner


Satclub Thüringen seit 01.07.1992 = Online seit Tage

Hier The Satlinklist
Bord Blocks: 175.022 | Spy-/Malware: 13.816 | Bad Bot: 1.464 | Flooder: 141
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John
  Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH .: Impressum :.