purzelbaum
unsere besten emails

Satclub-Thueringen

RSS feed for this site
Registrierung Suche Zur Startseite

Satclub-Thueringen » PC - Hard- & Software » Software » Video-Abspieler VLC stellt AirPlay-Unterstützung in Aussicht » Hallo Gast [[Anmelden]|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Video-Abspieler VLC stellt AirPlay-Unterstützung in Aussicht
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Muad'Dib   Zeige Muad'Dib auf Karte Muad'Dib ist männlich Steckbrief
.:.Carpe.Diem.:.


images/avatars/avatar-505.jpg

Dabei seit: 12.06.2007
Beiträge: 5.405
Herkunft: 51°N/11.5°E Jena/Thuringia




Daumen hoch! Video-Abspieler VLC stellt AirPlay-Unterstützung in Aussicht Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der VLC Media Player will Apples Streamingprotokoll auf allen Plattformen für die Videowiedergabe unterstützen.





Die Open-Source-Wiedergabesoftware VLC Media Player stellt einen Ausbau der AirPlay-Unterstützung in Aussicht: Künftig soll Apples Streaming-Protokoll auf weiteren Plattformen integriert werden, um das in der App abgespielte Video an einen AirPlay-fähigen Fernseher zu streamen.

Den Anfang werde die Android-App machen, wie ein VLC-Entwickler auf der Elektronikmesse CES gegenüber US-Medien ankündigte. Ein entsprechendes Update könnte schon in rund einem Monat erscheinen, heißt es.

Nach der Unterstützung von Googles Chromecast in Version 3 wolle man nun Apples AirPlay auf allen Plattformen unterstützen, erklärten die Entwickler gegenüber The Verge – geplant sei eine Integration in VLC Version 4. Für das nächste große Update des Media Players gebe es aber noch keinen festen Veröffentlichungstermin.


AirPlay-Unterstützung bislang nur über einen Umweg – und nur auf Apple-Hardware

Auf Apple-Hardware lässt sich AirPlay-Streaming in VLC bereits nutzen, allerdings nur über einen Umweg: Da der Medienabspieler auf einen eigenen Videoplayer setzt und nicht Apples Framework verwendet, können Nutzer das AirPlay-Streaming von Videos nicht direkt aus der App einleiten. Nutzer müssen stattdessen auf die AirPlay-Bildschirmsynchronisierung (AirPlay Mirroring) zurückgreifen und den gesamten Bildschirminhalt damit spiegeln.

AirPlay-Fernseher im Anmarsch

Fernsehgerätehersteller, darunter Samsung, LG und Sony, haben auf der CES überraschend Unterstützung für AirPlay (und teils auch HomeKit) angekündigt. Nutzer benötigen dann keine vergleichsweise teure Apple-TV-Box mehr, um Videos über das Protokoll drahtlos auf dem großen TV-Bildschirm auszugeben. Ob in den kommenden Wochen weitere TV-Hersteller mit Ankündigungen zu AirPlay-Support nachziehen, bleibt vorerst offen. Apple hat bislang nicht erklärt, was die Zukunftspläne für AirPlay-Video-Streaming sind. Lautsprecher-Hersteller haben bereits seit langem die Option, AirPlay in eigenen Produkten unterstützen. (lbe)


Quelle: https://heise.de/-4272277

__________________
***Multifeed Triax Unique 3°E>28°E & motorized FiboStøp120***
F-16, Mio 4K, OpenBoxen, VU+Solo 4K & Blindscan, DVB-S2X/T2 Cards

Ich bremse nicht für Schnarchroboter. ®²º¹³ Muad'Dib
CARPE DIEM!Alle meine posts stellen meine persönliche und freie Meinungsäußerung dar.
12.01.2019 11:25 Muad'Dib ist offline E-Mail an Muad'Dib senden Beiträge von Muad'Dib suchen Nehmen Sie Muad'Dib in Ihre Freundesliste auf

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Satclub-Thueringen » PC - Hard- & Software » Software » Video-Abspieler VLC stellt AirPlay-Unterstützung in Aussicht Baumstruktur | Brettstruktur

Views heute: 4.662 | Views gestern: 52.269 | Views gesamt: 137.565.498


Partner


Satclub Thüringen seit 01.07.1992 = Online seit Tage

Hier The Satlinklist
Bord Blocks: 184.869 | Spy-/Malware: 13.816 | Bad Bot: 1.491 | Flooder: 141
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John
  Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH .: Impressum :.