purzelbaum
unsere besten emails

Satclub-Thueringen

RSS feed for this site
Registrierung Suche Zur Startseite

Satclub-Thueringen » PC - Hard- & Software » Viren & Sicherheit » Anonymisierendes OS: Tails 3.9 ist da » Hallo Gast [[Anmelden]|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Anonymisierendes OS: Tails 3.9 ist da
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Muad'Dib   Zeige Muad'Dib auf Karte Muad'Dib ist männlich Steckbrief
.:.Carpe.Diem.:.


images/avatars/avatar-479.jpg

Dabei seit: 12.06.2007
Beiträge: 4.429
Herkunft: 51°N/11.5°E Jena/Thuringia




Lampe Anonymisierendes OS: Tails 3.9 ist da Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Live-System Tails ist in einer neuen Version erschienen. Darin sind neben Sicherheitspatches auch neue Funktionen enthalten.

Mit der aktuellen Tails-Version 3.9 kann man nun standardmäßig mit VeraCrypt verschlüsselte Datenträger einbinden. Zudem ist das Installieren von Software nun praktikabler gelöst. Bei der Linux-Distribution handelt es sich um ein auf Anonymität und Privatsphäre des Nutzers zugeschnittenes Live-System, dass direkt von einer DVD oder einem USB-Stick startet. Weitere Infos zur aktuellen Version kann man in der offiziellen Ankündigung nachlesen.

Tails setzt sich bei jedem Herunterfahren auf Werkseinstellungen zurück. So startet man jedes Mal mit einem sauberen System. Tails vergisst aber auch installierte Software. Mit der neuen Version kann man nun ausgewählte und von den Tails-Entwicklern auf Sicherheit geprüfte Debian-Pakete nach jedem Neustart automatisch installieren lassen. Das funktioniert beispielsweise mit dem VLC Player. In diesem Kontext weisen die Entwickler explizit darauf hin, dass Pakete aus anderen Quellen die Sicherheit von Tails untergraben könnten.
Support für VeraCrypt-Format

Neuerdings kann man mit der Verschlüsselungslösung VeraCrypt chiffrierte Datenträger lesend und schreiben einbinden. Der Vorteil von VeraCrypt gegenüber dem standardmäßig integrierten Luks ist der, dass VeraCrypt-Volumes auch mit macOS und Windows nutzbar sind.

Außerdem setzt Tails 3.9 unter anderem auf den neuen Tor Browser 8.0 und die aktuelle Version 60 von Thunderbird. Als Kernel kommt die Ausgabe 4.17 zum Einsatz, die unter anderem einen Schutz für die Foreshadow getauften Attacken gegen Intel-CPUs bietet. Außerdem haben die Entwickler jede Menge Bugs bereinigt. Alle Änderungen kann man im Changelog nachlesen.


https://heise.de/-4156700

__________________
***Multifeed Triax Unique 3°E>28°E & motorized FiboStøp120***
F-16, CT 4100+, OpenBoxen, VU+Solo 4K & Blindscan, DVB-S2/S2X/T2

Ich bremse nicht für Schnarchroboter. ®²°¹³ Muad'Dib
CARPE DIEM!
09.09.2018 13:45 Muad'Dib ist offline E-Mail an Muad'Dib senden Beiträge von Muad'Dib suchen Nehmen Sie Muad'Dib in Ihre Freundesliste auf

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Satclub-Thueringen » PC - Hard- & Software » Viren & Sicherheit » Anonymisierendes OS: Tails 3.9 ist da Baumstruktur | Brettstruktur

Views heute: 12.870 | Views gestern: 37.792 | Views gesamt: 125.256.739


Partner


Satclub Thüringen seit 01.07.1992 = Online seit Tage

Hier The Satlinklist
Bord Blocks: 158.605 | Spy-/Malware: 13.816 | Bad Bot: 1.420 | Flooder: 141
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John
  Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH .: Impressum :.