purzelbaum
unsere besten emails

Satclub-Thueringen

RSS feed for this site
Registrierung Suche Zur Startseite

Satclub-Thueringen » Allgemeines » Off - Topic » Bundeswehr: Neue Smartphones für die Truppe - aber ohne Internetzugang » Hallo Gast [[Anmelden]|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bundeswehr: Neue Smartphones für die Truppe - aber ohne Internetzugang
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Fritz Müller Fritz Müller ist männlich Steckbrief
Moderator


images/avatars/avatar-503.jpg

Dabei seit: 28.10.2012
Beiträge: 972
Herkunft: Leipzig




Bundeswehr: Neue Smartphones für die Truppe - aber ohne Internetzugang Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In den vergangenen Monaten wurden in den Truppen der deutschen Bundeswehr neue Smartphones verteilt - viel mehr als die vormals genutzten Handys können die Geräte momentan aber noch nicht: Aus Sicherheitsgründen ist die Internetverbindung deaktiviert.



Die Truppen der deutschen Bundeswehr haben in den vergangenen Monaten rund 16.000 neue Smartphones für die dienstliche Kommunikation erhalten. Die Soldaten haben das Galaxy S8 von Samsung bekommen, das momentan bei seriösen Händlern zwischen 350 und 400 Euro kostet.

Wie der Spiegel in seiner neuen Ausgabe berichtet, sollen die Smartphones die alten Handys ablösen, mit denen die Soldaten dienstlich telefonieren und SMS verschicken konnten. Zu viel mehr sind die weitaus leistungsfähigeren Galaxy S8 momentan aber auch nicht fähig: Aus Sicherheitsgründen wurden
alle Geräte so eingerichtet, dass sie sich nicht mit dem Internet verbinden lassen.

Internetzugang als Einfallstor für Schadsoftware

Eine Sprecherin der Bundeswehr erklärt dies mit den "jüngst deutlich gestiegenen Sicherheitsanforderungen". Bei Smartphones mit Internetzugang ist es möglich, dass sich Nutzer ungeprüfte und möglicherweise gefährliche Software herunterladen. Bei Android-Geräten ist dies verglichen mit iPhones noch leichter, da sich auch Apps installieren lassen, die nicht aus dem offiziellen Play Store von Google stammen. Daher besteht die Gefahr, dass sich ungeprüfte Apps als Schadsoftware entpuppen und auf interne und möglicherweise sicherheitsrelevante Kommunikation zugreifen kann. Dies will die Bundeswehr verständlicherweise verhindern.

Quelle:

__________________
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen. (Heinrich Heine)
20.05.2019 18:41 Fritz Müller ist offline E-Mail an Fritz Müller senden Beiträge von Fritz Müller suchen Nehmen Sie Fritz Müller in Ihre Freundesliste auf

Muad'Dib   Zeige Muad'Dib auf Karte Muad'Dib ist männlich Steckbrief
.:.Carpe.Diem.:.


images/avatars/avatar-505.jpg

Dabei seit: 12.06.2007
Beiträge: 5.534
Herkunft: 51°N/11.5°E Jena/Thuringia




RE: Bundeswehr: Neue Smartphones für die Truppe - aber ohne Internetzugang Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Bei Android-Geräten ist dies verglichen mit iPhones noch leichter, da sich auch Apps installieren lassen, die nicht aus dem offiziellen Play Store von Google stammen. Daher besteht die Gefahr, dass sich ungeprüfte Apps als Schadsoftware entpuppen und auf interne und möglicherweise sicherheitsrelevante Kommunikation zugreifen kann. Dies will die Bundeswehr verständlicherweise verhindern.


Bundeswehr auf Dummenfang. Seit wann bedeutet im playstore zu sein gleich sicherheit?? Mehr als 50% aller "apps" dort sind verseucht...

__________________
***Multifeed Triax Unique 3°E>28°E & motorized FiboStøp120***
F-16, Mio 4K, OpenBoxen, VU+Solo 4K & Blindscan, DVB-S2X/T2 Cards

Ich bremse nicht für Schnarchroboter. ®²º¹³ Muad'Dib
CARPE DIEM!Alle meine posts stellen meine persönliche und freie Meinungsäußerung dar.
21.05.2019 15:39 Muad'Dib ist offline E-Mail an Muad'Dib senden Beiträge von Muad'Dib suchen Nehmen Sie Muad'Dib in Ihre Freundesliste auf

playboy   Zeige playboy auf Karte Steckbrief
-- Clubmitglied --


images/avatars/avatar-70.jpg

Dabei seit: 12.12.2005
Beiträge: 846
Herkunft: Äberlausitz




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

bei der Cheffin braucht man sich über nix zu wundern.

__________________
Wer die Wahrheit nicht kennt, der ist nur ein Dummkopf, aber wer die Wahrheit kennt und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.
Berthold Brecht
21.05.2019 19:16 playboy ist offline E-Mail an playboy senden Beiträge von playboy suchen Nehmen Sie playboy in Ihre Freundesliste auf

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Satclub-Thueringen » Allgemeines » Off - Topic » Bundeswehr: Neue Smartphones für die Truppe - aber ohne Internetzugang Baumstruktur | Brettstruktur

Views heute: 1.707 | Views gestern: 50.913 | Views gesamt: 140.938.530


Partner


Satclub Thüringen seit 01.07.1992 = Online seit Tage

Hier The Satlinklist
Bord Blocks: 189.331 | Spy-/Malware: 13.816 | Bad Bot: 1.509 | Flooder: 141
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John
  Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH .: Impressum :.