purzelbaum
unsere besten emails

Satclub-Thueringen

RSS feed for this site
Registrierung Suche Zur Startseite

Satclub-Thueringen » Allgemeines » Off - Topic » EU-Kartellbeschwerde gegen Apple: Telegram will App-Store-Zwang aufbrechen » Hallo Gast [[Anmelden]|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen EU-Kartellbeschwerde gegen Apple: Telegram will App-Store-Zwang aufbrechen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Muad'Dib   Zeige Muad'Dib auf Karte Muad'Dib ist männlich Steckbrief
.:.Carpe.Diem.:.


images/avatars/avatar-505.jpg

Dabei seit: 12.06.2007
Beiträge: 6.485
Herkunft: 51°N/11.5°E Jena/Thuringia




Lampe EU-Kartellbeschwerde gegen Apple: Telegram will App-Store-Zwang aufbrechen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Apple müsse iPhone-Nutzern erlauben, Apps außerhalb des App Stores beziehen zu können, heißt es in der Beschwerde des Messaging-Dienstes.






Ein weiterer bekannter App-Anbieter hat eine Kartellbeschwerde gegen Apple bei der Europäischen Kommission eingereicht. Apple schränke den Wettbewerb ein, heißt es in der formellen Beschwerde des Messaging-Dienstes Telegram, der an EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager zugestellt wurde, wie die Financial Times berichtet.

Telegram: App-Store-Zwang behindert Wettbewerb

Apple habe Telegram im Jahr 2016 unter Verweis auf die App-Store-Regeln daran gehindert, eine Gaming-Plattform an den Start zu bringen, so einer der Vorwürfe des Messaging-Dienstes. Man habe die Unternehmung dann gestoppt, um nicht aus dem App Store geworfen zu werden und damit den Zugang zum iPhone zu verlieren.

Apple habe "Monopolmacht" über den iOS-App-Markt und könne so Innovationen blockieren sowie eine "kolossale Provision von 30 Prozent" für den Verkauf digitaler Dienste verlangen, zitiert die Financial Times aus der Beschwerde. Apple müsse "Nutzern die Möglichkeit erlauben, Software auch außerhalb des App Stores herunterladen zu können", betont Telegram.

Telegram-Gründer sieht "App-Store-Mythen"

Es gebe viele "Mythen", die Apples 30-Prozent-Provision rechtfertigen sollen, schrieb Telegram-Gründer Pavel Durov in einem der Beschwerde vorausgehenden Posting. Wer einen Dienst anbietet, der "sozial relevant" sein soll, müsse zwangsläufig für das "Duopol" iOS und Android entwickeln – man könne nicht einfach alle iPhone-Nutzer ausklammern, nur weil einem Apples Regeln nicht passen.

Apples Verweis darauf, dass auch andere App-Läden eine ähnlich hohe Provision einfordern, sei "irrelevant", so Durov weiter, schließlich könnten App-Anbieter ihre Apps für Android auch außerhalb von Google Play direkt vertreiben oder einen konkurrierenden App-Laden gründen, diese Option ist für den App-Vertrieb auf iPhone und iPad versperrt. Einen App Store zu betreiben koste nur einen Bruchteil der Milliardenbeträge, die Apple an Apps anderer Anbieter mitverdiene.

Mehr von Mac & i

Apple argumentiert, es würden für alle Entwickler die gleichen Regeln gelten und der Konzern sei in keinem Markt dominant – es gebe "heftige Konkurrenz" im Smartphone-Markt, so Apple-Chef Tim Cook. Die EU-Kommission hat bereits zwei Untersuchungen eingeleitet, die klären sollen, ob Apples Vorgaben in Hinblick auf App Store und Apple Pay zu Wettbewerbsverzerrungen führen. (lbe)


Quelle: https://heise.de/-4859114

__________________
***Multifeed Triax Unique 3°E>28°E & motorized FiboStøp120***
F-16, Mio 4K, OpenBoxen, VU+Solo 4K & Blindscan, DVB-S2X/T2 Cards

Ich bremse nicht für Schnarchroboter. ®²º¹³ Muad'Dib
CARPE DIEM!Alle meine posts stellen meine persönliche und freie Meinungsäußerung dar.
31.07.2020 14:16 Muad'Dib ist online E-Mail an Muad'Dib senden Beiträge von Muad'Dib suchen Nehmen Sie Muad'Dib in Ihre Freundesliste auf

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Satclub-Thueringen » Allgemeines » Off - Topic » EU-Kartellbeschwerde gegen Apple: Telegram will App-Store-Zwang aufbrechen Baumstruktur | Brettstruktur

Views heute: 63.848 | Views gestern: 61.129 | Views gesamt: 161.907.589


Satclub Thüringen seit 01.07.1992 = Online seit Tage

  Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH .: Impressum :.