purzelbaum
unsere besten emails

Satclub-Thueringen

RSS feed for this site
Registrierung Suche Zur Startseite

Satclub-Thueringen » Satellitenstarts » News, Infos, Starts » Update NASA-Sonde Voyager 1: 150 Mal so weit von der Sonne entfernt wie die Erde » Hallo Gast [[Anmelden]|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen NASA-Sonde Voyager 1: 150 Mal so weit von der Sonne entfernt wie die Erde
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Muad'Dib   Zeige Muad'Dib auf Karte Muad'Dib ist männlich Steckbrief
.:.Carpe.Diem.:.


images/avatars/avatar-505.jpg

Dabei seit: 12.06.2007
Beiträge: 6.485
Herkunft: 51°N/11.5°E Jena/Thuringia




Lampe NASA-Sonde Voyager 1: 150 Mal so weit von der Sonne entfernt wie die Erde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Voyager 1 hat einen weiteren Meilenstein absolviert. Die Sonde ist nun über 150 Astronomische Einheiten von der Sonne entfernt und meldet sich immer noch.





Die NASA-Sonde Voyager 1 ist jetzt mehr als 150 Mal so weit von der Sonne entfernt wie unsere Erde. Das geht aus den Statusdaten der NASA hervor, abgesehen davon ist der Meilenstein weitestgehend untergegangen. Irgendwann im Verlauf des Donnerstags (MESZ) hat die Sonde demnach die Distanz von 150 Astronomische Einheiten (AE) zur Sonne erreicht und übersprungen. Voyager 1 ist seit 1998 das am weitesten von uns entfernte Objekt von Menschenhand, die Distanz zur Erde beträgt gegenwärtig knapp 149,5 AE. Aufgrund der Eigenbewegung der Erde vergrößert sich diese Distanz aber nicht gleichmäßig.

Das Ende des Kontakts nähert sich

Voyager 1 war am 5. September 1977 gestartet, 16 Tage nach ihrer Schwestersonde Voyager 2. Auf einer schnelleren Route wurde sie dann vorbei am Jupiter (1979) und dem Saturn (1980) aus der Ebene des Sonnensystems geschleudert und guckt seitdem quasi von schräg oben auf ihre Heimat. Signale mit Lichtgeschwindigkeit brauchen inzwischen schon fast 21 Stunden. Die Kommunikation mit der immer noch aktiven Sonde verlangt also viel Geduld. 2012 hatte Voyager 1 den interstellaren Raum erreicht, Voyager 2 erreichte diesen Meilenstein Ende 2018. 2017 hatte Voyager 1 zum ersten Mal nach 37 Jahren die Triebwerke angeworfen, um die eigene Antenne genauer auf die Erde auszurichten.

Der NASA zufolge sind noch immer vier der zehn mitgeführten Instrumente aktiv und sammeln Daten für die Forschung. In wenigen Jahren wird die Energie aber nicht mehr ausreichen und die Instrumente werden dann abgeschaltet werden. Danach könnten aber möglicherweise weiterhin Flugdaten zur Erde gesendet werden und erst gegen Mitte der 2030er Jahre könnte dann auch der letzte Kontakt zum Deep Space Network abbrechen, schreibt die NASA. Die Sonde wird sich danach weiterhin mit knapp 17 Kilometern pro Sekunde vom Sonnensystem entfernen und sich unter anderem in rund 38.000 Jahren bis auf 1,7 Lichtjahre an einen Stern namens AC+79 3888 annähern.


Voyager 1



Erde und Mond


Auf diesem Bild wurde der Mond künstlich aufgehellt, damit er über der hellen Erde zu sehen ist.
Bild: NASA/JPL

(mho)


Quelle: https://heise.de/-4860407

__________________
***Multifeed Triax Unique 3°E>28°E & motorized FiboStøp120***
F-16, Mio 4K, OpenBoxen, VU+Solo 4K & Blindscan, DVB-S2X/T2 Cards

Ich bremse nicht für Schnarchroboter. ®²º¹³ Muad'Dib
CARPE DIEM!Alle meine posts stellen meine persönliche und freie Meinungsäußerung dar.
01.08.2020 09:09 Muad'Dib ist online E-Mail an Muad'Dib senden Beiträge von Muad'Dib suchen Nehmen Sie Muad'Dib in Ihre Freundesliste auf

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Satclub-Thueringen » Satellitenstarts » News, Infos, Starts » Update NASA-Sonde Voyager 1: 150 Mal so weit von der Sonne entfernt wie die Erde Baumstruktur | Brettstruktur

Views heute: 61.659 | Views gestern: 61.129 | Views gesamt: 161.905.400


Satclub Thüringen seit 01.07.1992 = Online seit Tage

  Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH .: Impressum :.