purzelbaum
unsere besten emails

Satclub-Thueringen

RSS feed for this site
Registrierung Suche Zur Startseite

Satclub-Thueringen » Satellitenstarts » News, Infos, Starts » Update SpaceX-Rakete zur ISS: Start verschiebt sich » Hallo Gast [[Anmelden]|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen SpaceX-Rakete zur ISS: Start verschiebt sich
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Muad'Dib   Zeige Muad'Dib auf Karte Muad'Dib ist männlich Steckbrief
.:.Carpe.Diem.:.


images/avatars/avatar-505.jpg

Dabei seit: 12.06.2007
Beiträge: 6.775
Herkunft: 51°N/11.5°E Jena/Thuringia




Sat SpaceX-Rakete zur ISS: Start verschiebt sich Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eigentlich sollte SpaceX am Samstag vier Astronauten zur ISS bringen. Aufgrund der Wetterlage hat die NASA den Start um einen Tag verschoben.





Der geplante bemannte Flug von SpaceX zur Raumstation ISS ist von Samstag auf Sonntag verschoben worden. Grund sei der starke Wind an der Küste Floridas, erklärte NASA-Administrator Jim Bridenstine auf Twitter.
Die Falcon-9-Rakete mit der Kapsel "Crew Dragon" des Privatunternehmens SpaceX soll vier Astronauten zur ISS befördern.


NASA überträgt Start im Livestream

Geplant ist der neue Start von Cape Canaveral in Florida nun in der Nacht von Sonntag auf Montag um 1:27 morgens mitteleuropäischer Zeit. Die NASA überträgt den Start in ihrem Livestream auf NASA TV, weitere Infos und den aktuellen Missionsstand findet man auf der Presseseite der NASA. Laut eines Eintrags im Blog der SpaceX-Crew-1-Mission sieht das US-Militär die Chance für gutes Startwetter zum neuen Termin bei 50 Prozent.


An Bord werden der japanische Astronaut Soichi Noguchi sein sowie die NASA-Astronauten Shannon Walker, Mike Hopkins und Victor Glover. Sie sollen sechs Monate auf der ISS bleiben.


Die gemeinsame Mission "Crew-1" der NASA und des Privatunternehmens SpaceX ist bereits der zweite bemannte Flug von SpaceX zur ISS. Bereits im Mai dieses Jahres hatte SpaceX zwei Astronauten als Demonstrationsflug erfolgreich zur ISS und zurück zur Erde gebracht.
(acb)



Quelle: https://heise.de/-4960613

__________________
***Multifeed Triax Unique 3°E>28°E & motorized FiboStøp120***
F-16, Mio 4K, OpenBoxen, VU+Solo 4K & Blindscan, DVB-S2X/T2 Cards

Ich bremse nicht für Schnarchroboter. ®²º¹³ Muad'Dib
CARPE DIEM!Alle meine posts stellen meine persönliche und freie Meinungsäußerung dar.
15.11.2020 17:17 Muad'Dib ist offline E-Mail an Muad'Dib senden Beiträge von Muad'Dib suchen Nehmen Sie Muad'Dib in Ihre Freundesliste auf

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Satclub-Thueringen » Satellitenstarts » News, Infos, Starts » Update SpaceX-Rakete zur ISS: Start verschiebt sich Baumstruktur | Brettstruktur

Views heute: 2.287 | Views gestern: 88.155 | Views gesamt: 171.189.420


Satclub Thüringen seit 01.07.1992 = Online seit Tage

  Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH .: Impressum :.