purzelbaum
unsere besten emails

Satclub-Thueringen

RSS feed for this site
Registrierung Suche Zur Startseite

Satclub-Thueringen » Freaks stellen ihre Anlagen vor » mesh 370 » Meine Satanlagen » Hallo Gast [[Anmelden]|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Meine Satanlagen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

mesh 370 mesh 370 ist männlich Steckbrief
Doppel-As


images/avatars/avatar-40.jpg

Dabei seit: 23.02.2006
Beiträge: 65
Herkunft: 30 km südöstlich v.WIEN




Meine Satanlagen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Derzeitige Antennen

1 Stk 200 cm PFA auf Jäger 1224(EL) für Ku-Band
1 Stk 180 cm PFA auf Egis 360° (Seavey Feed ) C/Ku-Band ( mit selbstgebauten Gegengewicht)
1 Stk 180 cm PFA mit Schubstangenmotor Ku-Band
2 Stk 140 cm PFA mit Schubstangenmotor Ku-Band
1 Stk 200x180 cm Offset (Selbstgebautes Feedgestänge mit Gibertinihalterung) Ku-Band
1 Stk 125 cm Offset Gibertini auf Stab 120
3 Stk 85 cm Offset für Astra+Hotbird

1 Stk 370 cm Mesh (Umgebaut für Egis Halterung mit Selbstgebauten Gegengewicht)Wegen Ku-Band Signalschwäche nicht montiert..
Wurde aus zweiter Hand von Voralberg erworben.

Eine Geschenkte Antenne muß noch abgeholt werden.

Meine derzeitige Receiver ?Flotte

1 Stk Echostar 3600 IPVA
2 Stk Echostar 3000IPVIC
1 Stk Echostar 2500 IP
1 Stk Echostar LT 8700 D/D2Mac
1 Stk D-Box 2
2 Stk D-Box 1
1 Stk Nokia Mediamaster 9600


1 Stk Fortec Lifetime Ultra
1 Stk Manhattan ST550
1 Stk Fortec FSCI-5100 Plus+Ultra
1 Stk Dreambox 7020
1 Stk Koscom SDF 3510

PC-Karten
2 Stk Nexus
2 Stk Skystar 1 (Rev 2.6 )
2 Stk Skystar 1 (Rev 2.3 )

Beste DX-Gruesse
mesh 370

Dateianhänge:
jpg neu1.jpg (55,38 KB, 1.622 mal heruntergeladen)
jpg neu2.jpg (65,20 KB, 1.591 mal heruntergeladen)
jpg neu3.jpg (42,29 KB, 1.707 mal heruntergeladen)


__________________
2.32 m Hirschmann PFA auf EGIS Profi-Tracker 360 ,12 Grad Adapter, SEAVEY-C/Ku Feed .F/D 0.30-0.34.
1.8 m WISI PFA auf EGIS Focus ,12 Grad Adapter ,SEAVEY-C/Ku Feed.F/D 0.35-0.42.
Weitere Antennen.2.0m Channel-M,1.8m Hirschmann,1.4mTriax,1.25mGibertini,1.2m Channel-M, 1.5m ,Hirschm.
Receiver.5 Echostar v.3600-2500IP,2 Stk SX4 Base,C-Tech 4100,Vu+DUO, Manhatten Plaza 550,
Motoren.H2H- Mount.DiSEqC,
LNB. California -Amplifier 17K,Precision 15K.Ku-Band Precision 0.5 dB,California-Amplifier 0.7dB.
26.02.2006 15:17 mesh 370 ist offline E-Mail an mesh 370 senden Beiträge von mesh 370 suchen Nehmen Sie mesh 370 in Ihre Freundesliste auf

Manne   Zeige Manne auf Karte Manne ist männlich Steckbrief
Clubgründer


images/avatars/avatar-20.jpg

Dabei seit: 10.12.2005
Beiträge: 4.916
Herkunft: Jena/Thueringen




RE: Meine Satanlagen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi mesh 370, man hast du ein Antennen - Potential zur Verfügung.
11 Spiegel, wenn ich richtig gezählt habe. Dein Büro ist ja wie eine Leitzentrale bei SES Astra in Luxemburg.
Du bist auch Echostar- Freak, ich hab den LT 8700 und Fortec.

Tolle Anlage.


Gruß Manne

__________________
Gründer des SAT- Club Thüringen

VU+ Solo 2, Vu Solo 4K
26.02.2006 15:47 Manne ist offline E-Mail an Manne senden Beiträge von Manne suchen Nehmen Sie Manne in Ihre Freundesliste auf

Dx Alex
unregistriert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo mesh 370 ,

es freut mich sehr das es immer mehr Leute mit großen Antennenanlagen im Board gibt , jetzt auch jemand mit EGIS und Seavey

Die Anlage ist sehr schön auch die Inneneinheit sieht sehr gut aus , die Antennen mit der Hecke drum find ich besonders Klasse !

Du schreibst Du hast die Mesh wehen Signalschwäche im Ku-Band nicht aufgebaut kannst Du das mal genauer sagen wie schlecht war denn das Ku-Band außerdem für C-Band eine 370 ist doch in Ordnung !

Was mich aber besonders interessiert ist die Antenne mit dem EGIS und dem Seavey Feed ( kannst Du da vielleich noch ein Foto aus der Nähe machen )
ist der PFA Spiegel zu schwer das Du ein Gegengewicht brauchst und ist das Seavey nicht für ein 180 spiegel zu groß also wirft einen zu großen Schatten ?
Mit welcher LNB bestückung läuft Dein Seavey - Feed ?

Deine Erfahrungen würden mich sehr interessieren da auch ich im Aufbau einer solchen Anlage bin ( mit 240 Spiegel ) und ebend nach Gleichgesinnten suche .
05.03.2006 08:31

mesh 370 mesh 370 ist männlich Steckbrief
Doppel-As


images/avatars/avatar-40.jpg

Dabei seit: 23.02.2006
Beiträge: 65
Herkunft: 30 km südöstlich v.WIEN

Themenstarter Thema begonnen von mesh 370



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@DxAlex

Hallo Alex ,so jetzt die Antworten!

Die 370 Mesh ist in Ordnung,wahr aber schon einmal Aufgebaut.(in Voralberg)Im Ku-Band entspricht sie bei mir (leider)wie eine 90 cm Offset.

Gegengewicht: Ist für die 180 cm, 370 cm extra Angefertigt worden.Der sehr gute Tip kommt von Alfred Olbort(Fa.Olbort Satellitentecknik in Oeynhausen in Niederösterreich)Der es selbst auch bei seinen 240 cm Vollspiegel verwendet.
Egis Rotor dreht leichter und leisser,und die Lagerung wird im extremen Ost +Westlimit nicht so Beansprucht.
Seavey Feed zum Chaparral Corotr II, kein all zu großer Unterschied erkennbar.(Trennt aber auf 68,5 Ost die V+H Ebenen besser.
LNB Verwendung:
Ku-Band 0,5 dB Astotel
C-Band 17K California Amplifier Ext/Professional II

Der größte Teil des Equipment meiner Anlagen,stammt von Alfred Olbort und Sat Shop 24 (Ponny)Beiden an dieser Stelle mein Dank.

Solltest du einen 240 cm Vollspiegel bekommen, und den mit einem sehr guten Equipment montieren, wirst du sicher deine Freude haben.

PS. Der Tausch 180 cm auf 370 cm geht mit 4 Schrauben ganz einfach.(So wie ein Res Reifen beim Auto.

Das Wetter ist auch bei mir derzeit ganz schlecht.(Leiter Schneefall)
Bilder kommen erst bei besserer Witterung.Vom Egis,Feed,Gegengewicht.
Ich bin am PC-nicht besonders gut,daher muss ich auf meinen Freund Edi warten, der die Bilder reinstellt.

Wenn du noch Fragen hast ,melde dich einfach.

Bilder folgen diese Woche sicher noch.

Best DX-Grüsse von mesh 370

Leo

__________________
2.32 m Hirschmann PFA auf EGIS Profi-Tracker 360 ,12 Grad Adapter, SEAVEY-C/Ku Feed .F/D 0.30-0.34.
1.8 m WISI PFA auf EGIS Focus ,12 Grad Adapter ,SEAVEY-C/Ku Feed.F/D 0.35-0.42.
Weitere Antennen.2.0m Channel-M,1.8m Hirschmann,1.4mTriax,1.25mGibertini,1.2m Channel-M, 1.5m ,Hirschm.
Receiver.5 Echostar v.3600-2500IP,2 Stk SX4 Base,C-Tech 4100,Vu+DUO, Manhatten Plaza 550,
Motoren.H2H- Mount.DiSEqC,
LNB. California -Amplifier 17K,Precision 15K.Ku-Band Precision 0.5 dB,California-Amplifier 0.7dB.
05.03.2006 14:29 mesh 370 ist offline E-Mail an mesh 370 senden Beiträge von mesh 370 suchen Nehmen Sie mesh 370 in Ihre Freundesliste auf

Dx Alex
unregistriert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich möchte mich hier noch mal bei Dir für die Bilder bedanken wenn auch etwas spät , die Frage die ich noch habe bezieht sich auf den Winkel des Spieges am EGIS Du hast Dir einen Adapter gebaut wenn man den über 10 Grad hat ( bei mir ) wie stellt man das Steuergerät darauf ein ?
16.03.2006 22:07

mkon
unregistriert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dx Alex: Wie meinst du "über 10 Grad"?
Der Adapter hat sagen wir mal 15 Grad oder so?

Zumindest bei meinem Modell kann man im PRG 02 (ORG-POINT) nur positive Werte für die Elevation eintragen, dh der Adapter darf 0 - 10 Grad haben.

PRG 02 ...
EL = 010.0 ... kein Adapter
EL = 000.0 ... Adapter mit genau 10 Grad

Ich denke der "originale" Egis kann das "Nachsetzen" aller Satelliten wenn sich die Antenne irgendwie verdreht hat ... vielleicht ist das die Ansatzmöglichkeit für dich.
17.03.2006 06:21

satdx   Zeige satdx auf Karte Steckbrief
Routinier


images/avatars/avatar-234.gif

Dabei seit: 03.09.2008
Beiträge: 386




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dx Alex
Ich möchte mich hier noch mal bei Dir für die Bilder bedanken wenn auch etwas spät , die Frage die ich noch habe bezieht sich auf den Winkel des Spieges am EGIS Du hast Dir einen Adapter gebaut wenn man den über 10 Grad hat ( bei mir ) wie stellt man das Steuergerät darauf ein ?



Hallo Dx Alex:

Du bestimmst danach einfach einen neuen Org-Point - und der Egis rechnet dann alle Satelliten neu - und zeigt sie auch korrekt im Display an! Augenzwinkern


Gruß satdx! Augenzwinkern

__________________
Standort: zwischen Linz und Wien
Schwenkbereich: 91,5° Ost - 61° West
17.03.2006 08:28 satdx ist offline E-Mail an satdx senden Beiträge von satdx suchen Nehmen Sie satdx in Ihre Freundesliste auf

Turok
Die gute Seele des Boardes


images/avatars/avatar-223.jpg

Dabei seit: 16.02.2006
Beiträge: 526




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leo!
sehr schön,das ganze,ich stelle dich sofort als Monteur,bei mir ein smile

wenn ,ich jezt so nachzähle,haben,wir beide ca,gleich viel Antenne in unsere Sammlung,bei mir sind 5 Aufgestellt,die Restlichen 5 , ,liegen,noch in der Garafge,und warten auf einen Monteursmile

ein Seavey Feed habe ich auch,welche Bezeichnung hat deines genau,meines heist esr 124 H,mit eingebautem Servo Poalreizer!
past,das auf jede Mesh, 3,60,haben die alle das selbe F/D Verhähltnis?

bei meiner Irte mit f/d 41 ,bekam,iches leider nicht zum laufen!
17.03.2006 23:03 Turok ist offline E-Mail an Turok senden Beiträge von Turok suchen Nehmen Sie Turok in Ihre Freundesliste auf

mesh 370 mesh 370 ist männlich Steckbrief
Doppel-As


images/avatars/avatar-40.jpg

Dabei seit: 23.02.2006
Beiträge: 65
Herkunft: 30 km südöstlich v.WIEN

Themenstarter Thema begonnen von mesh 370



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Turok

Hallo!

Mein Seavey Feed ESR 124 HC-2 hat ein F/D von 0,35 - 0,42 und kann ,von mir für beide Antennen verwendet werden.

Mesh 370 hat ein F/D von 0,40
WISI 180 PFA ein F/D von 0,42

Weitere Seavey Feed ESR 124HC-2 mit einen F/D von 0,30 - 034 und 0,43 -055 sind mir bekannt.

Warum es bei dir nicht klappt kann ich nicht sagen.( IRTE Antenne mit F/D passt nicht mit Seavey F/D zusammen?)

Seavey Feed : Rillenfeeddurchmesser 22 cm.
CHAPARRAL Corotor II Plus 16,5 cm.

Derzeit sind acht Antennen in Betrieb.

Beschreibe deine Anlage derzeit.Würde mich Intressieren.

DX- Grüsse mesh 370

Leo

__________________
2.32 m Hirschmann PFA auf EGIS Profi-Tracker 360 ,12 Grad Adapter, SEAVEY-C/Ku Feed .F/D 0.30-0.34.
1.8 m WISI PFA auf EGIS Focus ,12 Grad Adapter ,SEAVEY-C/Ku Feed.F/D 0.35-0.42.
Weitere Antennen.2.0m Channel-M,1.8m Hirschmann,1.4mTriax,1.25mGibertini,1.2m Channel-M, 1.5m ,Hirschm.
Receiver.5 Echostar v.3600-2500IP,2 Stk SX4 Base,C-Tech 4100,Vu+DUO, Manhatten Plaza 550,
Motoren.H2H- Mount.DiSEqC,
LNB. California -Amplifier 17K,Precision 15K.Ku-Band Precision 0.5 dB,California-Amplifier 0.7dB.
18.03.2006 16:33 mesh 370 ist offline E-Mail an mesh 370 senden Beiträge von mesh 370 suchen Nehmen Sie mesh 370 in Ihre Freundesliste auf

mesh 370 mesh 370 ist männlich Steckbrief
Doppel-As


images/avatars/avatar-40.jpg

Dabei seit: 23.02.2006
Beiträge: 65
Herkunft: 30 km südöstlich v.WIEN

Themenstarter Thema begonnen von mesh 370



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ DXAlex

Hallo!
Antenne wurde um 12,0 Grad steiler gestellt.Ich verwende den Egis 360 Grad Option. Ost Grenze 100.5 Grad Ost eingestellt. , Westgrenze 74.0 West eingestellt.
Die Frage der Einstellung hat ja schon Satdx richtig beantwortet.

Gekauft und Erstinstallation wurde von Alfred OLBORT super durchgeführt.

Anlage ist seit vier Jahren in täglichen Betieb.(Ohne Mängel)

__________________
2.32 m Hirschmann PFA auf EGIS Profi-Tracker 360 ,12 Grad Adapter, SEAVEY-C/Ku Feed .F/D 0.30-0.34.
1.8 m WISI PFA auf EGIS Focus ,12 Grad Adapter ,SEAVEY-C/Ku Feed.F/D 0.35-0.42.
Weitere Antennen.2.0m Channel-M,1.8m Hirschmann,1.4mTriax,1.25mGibertini,1.2m Channel-M, 1.5m ,Hirschm.
Receiver.5 Echostar v.3600-2500IP,2 Stk SX4 Base,C-Tech 4100,Vu+DUO, Manhatten Plaza 550,
Motoren.H2H- Mount.DiSEqC,
LNB. California -Amplifier 17K,Precision 15K.Ku-Band Precision 0.5 dB,California-Amplifier 0.7dB.
18.03.2006 17:00 mesh 370 ist offline E-Mail an mesh 370 senden Beiträge von mesh 370 suchen Nehmen Sie mesh 370 in Ihre Freundesliste auf

Turok
Die gute Seele des Boardes


images/avatars/avatar-223.jpg

Dabei seit: 16.02.2006
Beiträge: 526




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Leo!
ja ,da würde ich auch ,von Olbort Installieren lasssen,wenn ich den Fachmann direkt vor der Haustür hätte,aber leider,bin ich auf der anderen Seite der Rebuplik,und deshalb,komst wohl doch zimlich teuer

habe folgnedende Antennen!
begonne 1989,man kann also sagen ,weit über 10 Jahresmile

meine Erste Anfang der 90iger Jahre No name 1,20 am Balkon,die Richte ich jezt auf Afristar aus,wenn man das Lnb Bündelt,wird das ganze so stark fokusiert,das man den Afristar Ostbeam,ohne Antenne aufwand bekomt!

dann auf der einen Dach seite
2.normale 55 cm nur für Astra geht sogar alles auf Hispasat,bis auf den Oberersten Transponder
3.Nokia Antenne mit Hss 12 von Staab von 62e bis 45 w,drehe über Xtreme Hornet ,möchte den motor obwohl,er schlechter vom Material ist,gegen den Motek tauschen,weil er weiter dreht smile
4. Antenne Irte 1,80 fürs Cband,im Moment nur bis 49 e Dann stehe ich leider an,mit Jäger 24 Zoll

5 .bis 6 Antenne 2 mal Irte 1,50 einmal verbeult,geht fürs Cband Aber noch gut nach Sturm,und einmal neu! aus Alu

7 Antenne Triax 1,40 m Dual Axsis System mit 2 Strong Motoren 130 Kg,muß noch zusammen gebaut werden!

8.Antenne Fibo 90 cm ,mit Jäger Motor 68,5 bis 45 W weiter bin ich bis jetz in den Osten noch nicht gekommen

9 Antenne,2,20 m einer Spanischen Firma,Namns Tagra bei Ebay ersteigert um 400? mit Porto,
einer Drake Earthstation und externem Controller,klostet du vor 10 Jahren als Usa Import mal 7000?,hat der mir erzähltsmile
die Antenne hat 70 kg ein Vollspiegel.die möchte ich dann mti der 1,80iger ersetzen,muß auch noch auf gebaut werdesmile

und schlieslich Antenne 10,die Ihr Links auf dem Bielld sieht Gregory 1,25 mit Jäger Smr 1225

Gilbertini 1,25 m habe ich für nur 75 ? im Ebay gekauft,bin gespannt wie sie abschneidet!
von der Triax 1,40 erwarte ich mir am meisten,ist für einen Vollspiegel aber intersanterweise relativ leicht!

sollte ,2,20m für 68,e nicht ausreichen,fehlt noch eine 3,60 Mehs in meiner Sammlung,brauche eben immer,fremde Hilfe,zum installieren,da das ganze sehr kompliiert ist..
was solls,eines Tages,werden sie auch alle so versammtel sein,wie auf deinem BIld oben,man muß halt Geduld haben,nicht,alles kommt von heute auf Morgen,wie lange,hat bei dir das Aufstellen gedauert?

die kleinen Erfolgsschritte sind,die die einem am meisten freuen!

Leo ,gib mir mal dene Mailadresse,wollte dich schon oft Anschreiben,aber leider war,da niergends was angegeben!
18.03.2006 20:02 Turok ist offline E-Mail an Turok senden Beiträge von Turok suchen Nehmen Sie Turok in Ihre Freundesliste auf

Turok
Die gute Seele des Boardes


images/avatars/avatar-223.jpg

Dabei seit: 16.02.2006
Beiträge: 526




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

,noch eine Zwischenfrage eingefallen,wie schauts bei euch,aus,habt ihr,alle eine Sturmversicherung,für eure Antenen abgeschlossen?

,ich stele mir vor,wenn man im Flachland Wohnt,kann es da masiv Stümen,einem dann alles umresen,und dann steht man vor dem nichts,deshalb,sollte es unbedingt versichert sein,habe ich bei mir auf jedenfall ,so drin,mit einer Klausel,das die Antenen auch mit Zum Hausinventar gehören,und 2 mal ,muste ich die auch schon in Aspruch nehmen,und haben auch bezahlt!,
was denkt ihr darüber!
Seit ihr auf dem Ernstfall Tag X vorbereitet?
19.03.2006 01:28 Turok ist offline E-Mail an Turok senden Beiträge von Turok suchen Nehmen Sie Turok in Ihre Freundesliste auf

mesh 370 mesh 370 ist männlich Steckbrief
Doppel-As


images/avatars/avatar-40.jpg

Dabei seit: 23.02.2006
Beiträge: 65
Herkunft: 30 km südöstlich v.WIEN

Themenstarter Thema begonnen von mesh 370



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Turok

Hallo !

Heute bei den sehr schönen Wetter, habe ich die Limits des H-2-H-Mount Jaeger HQ 1224 SMR-EL neu gesetzt.

Antenne 200 cm PFA mit 0,3 dB LNB.

Bilder vom Ost und West Limit.




Dx- Grüsse mesh 370

Leo

__________________
2.32 m Hirschmann PFA auf EGIS Profi-Tracker 360 ,12 Grad Adapter, SEAVEY-C/Ku Feed .F/D 0.30-0.34.
1.8 m WISI PFA auf EGIS Focus ,12 Grad Adapter ,SEAVEY-C/Ku Feed.F/D 0.35-0.42.
Weitere Antennen.2.0m Channel-M,1.8m Hirschmann,1.4mTriax,1.25mGibertini,1.2m Channel-M, 1.5m ,Hirschm.
Receiver.5 Echostar v.3600-2500IP,2 Stk SX4 Base,C-Tech 4100,Vu+DUO, Manhatten Plaza 550,
Motoren.H2H- Mount.DiSEqC,
LNB. California -Amplifier 17K,Precision 15K.Ku-Band Precision 0.5 dB,California-Amplifier 0.7dB.
19.03.2006 16:47 mesh 370 ist offline E-Mail an mesh 370 senden Beiträge von mesh 370 suchen Nehmen Sie mesh 370 in Ihre Freundesliste auf

satdx   Zeige satdx auf Karte Steckbrief
Routinier


images/avatars/avatar-234.gif

Dabei seit: 03.09.2008
Beiträge: 386




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mesh 370
@Turok

Hallo !

Heute bei den sehr schönen Wetter, habe ich die Limits des H-2-H-Mount Jaeger HQ 1224 SMR-EL neu gesetzt.

Antenne 200 cm PFA mit 0,3 dB LNB.

Bilder vom Ost und West Limit.




Dx- Grüsse mesh 370

Leo


Hallo mesh 370,

und mit welcher Verbesserung?


Gruß satdx! Augenzwinkern

__________________
Standort: zwischen Linz und Wien
Schwenkbereich: 91,5° Ost - 61° West
19.03.2006 17:06 satdx ist offline E-Mail an satdx senden Beiträge von satdx suchen Nehmen Sie satdx in Ihre Freundesliste auf

mkon
unregistriert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leo

Welchen Bereich kannst du jetzt damit abdecken? (theoretisch und praktisch)

Ich überlege noch immer, ob ich mir auch so einen Motor zulegen sollte.

mfg
Martin
19.03.2006 17:11

Turok
Die gute Seele des Boardes


images/avatars/avatar-223.jpg

Dabei seit: 16.02.2006
Beiträge: 526




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

:also ,Empfehlen,kann ich den Motor,schon,habe eben ,ein ganz Anderes Problem,bei meinem 2 Achsen System,die Mittelerern Sats gehen einwandfrei,bis 8w und 28,5w,nachher darf ich schön die Neigung nach justieren,mit den Chappral 140,den ich jezt endlich habe,nicht das Problem,was mich iritiert ist,das ich beim Neigungs Motor ,nach oben zuviel Spiel habe,nach uten wieder um zu wenig,stehe exakt bei 68,5 an,in der Neigung,ja und obwohl,alle Limits entfernt wurden,im Motor selbst,ist grad noch in der Links und rechts Bewegung bei 68 e,auch Frierabendunglücklich .obwohl der Motor bis 80 Ost laut spezifikation drehen sollte,das Problem,schiebe,ich auf den Gilbertini Polarmount,den ich bei der Grogory 1,25 nutze,habe leider keinen Orginal Fibo Mount mehr auftreiben können...

zum drehen,von Nilsat auf Astra brauch ich 18 Sekunden,mit dem Dvr 7000,das intersannte ist,schliese ich den Alten Lt 8700 an,brauche ich beim Smr 1224 dreimal ,soviel Zählimpulse,wie normal sonst üblich ,bei einem älteren Motor!
ja das Wetter bei uns auch schön,Sonne schon bis halb 7.aber Am Wochende,gibts leider wieder eine Ladung Schnee,nur 6 Grad,und Munus Grade in der Nacht!
19.03.2006 17:25 Turok ist offline E-Mail an Turok senden Beiträge von Turok suchen Nehmen Sie Turok in Ihre Freundesliste auf

Turok
Die gute Seele des Boardes


images/avatars/avatar-223.jpg

Dabei seit: 16.02.2006
Beiträge: 526




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr gut,dein Seavey ,würde dann wohl zu meiner Irte mit d/f 41 passen,und meiens Leider nichtunglücklich
,kann es sein,das es welche gibt,die nur auf fix vorgegebnes F/d passen,und du deines Varibel einstellen kannst ?
has du auch einen Servo Polareizer integriert,den du mit 12 Volt +/- steuern kannst?
19.03.2006 18:10 Turok ist offline E-Mail an Turok senden Beiträge von Turok suchen Nehmen Sie Turok in Ihre Freundesliste auf

mesh 370 mesh 370 ist männlich Steckbrief
Doppel-As


images/avatars/avatar-40.jpg

Dabei seit: 23.02.2006
Beiträge: 65
Herkunft: 30 km südöstlich v.WIEN

Themenstarter Thema begonnen von mesh 370



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Turok

Seavey Feed ist fix vorgegeben(muß ja bei deinen genau so sein)!Darum
mußt du ja bei der Bestellung das F/D angeben.
Servo Polarizer wird mit +5 Volt,Pulse,GND betrieben. Die 12 Volt brauche ich um C+Ku Band zu steuern.

mfg mesh 370

Leo

__________________
2.32 m Hirschmann PFA auf EGIS Profi-Tracker 360 ,12 Grad Adapter, SEAVEY-C/Ku Feed .F/D 0.30-0.34.
1.8 m WISI PFA auf EGIS Focus ,12 Grad Adapter ,SEAVEY-C/Ku Feed.F/D 0.35-0.42.
Weitere Antennen.2.0m Channel-M,1.8m Hirschmann,1.4mTriax,1.25mGibertini,1.2m Channel-M, 1.5m ,Hirschm.
Receiver.5 Echostar v.3600-2500IP,2 Stk SX4 Base,C-Tech 4100,Vu+DUO, Manhatten Plaza 550,
Motoren.H2H- Mount.DiSEqC,
LNB. California -Amplifier 17K,Precision 15K.Ku-Band Precision 0.5 dB,California-Amplifier 0.7dB.
19.03.2006 22:47 mesh 370 ist offline E-Mail an mesh 370 senden Beiträge von mesh 370 suchen Nehmen Sie mesh 370 in Ihre Freundesliste auf

Turok
Die gute Seele des Boardes


images/avatars/avatar-223.jpg

Dabei seit: 16.02.2006
Beiträge: 526




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Leo!
ja habs eben gebraucht gekauft,deshalb wuste ich vorab,nicht,welches F/d es hatsmile
das hört sich für mich an,das meines,bei deinen vielen Antenen ,vieleicht auch kompatibel ist,wenn du wilst,kann ich es dir mal schicken,und du kannst dein Glück versuchen,und herausfinden,welches f/d es überhaupt hat,bin mir immer noch Unschlüssig,würde meines bei dir passen,und deines bei mir,würde ich natürlich gerne Tauschen,was solls,wenns nicht geht,muß ich halt eine Antenne kaufen,die dem F/D meines Seaveys enspricht,aber zuerst,muß ich eben das f/d von esr 124 h wissen,und dann eine Antenne ,finden,die wiederum das selbe hatsmile

ob sich,der Aufwand,lohnt,sei dahingestellt,aber wissen,möchte ich es dennoch einmal ,ob ich mit dem Ding eines Tages,auf einen Grünen Zweig komme,wenn es bei dir aber heist f/d 38 bis 42,hast du da so eine Art Astandshaler,die du da Stufenlos verstellen kannst,obwohl das ganze Fix ist,oder hat da Alfred aus Oynhausen,wieder mal ,was besoderes gebastelt?smile

wo wir,gerade,bei diesem komplexen Thema sind,hat jemand den schon mal,den Ferrari,unter den Feeds getestet,der selbst dem Seavey das Wasser abgräbt,dieser Schweizer Edelfirma!

http://www.reisat.ch/

wurde,ja damals bei Dr Dish Vorgestellt,was das Geheimnis des Seaveys und dieses obigen edel Dings ist,habe ich rein Physikalisch,immer noch nicht ganzh verstanden,im Bericht,hies es damals,das es mit Steigender massenproduktion ,dann irgendwann der günstiger ,werden sollsmile
Anfangs ,hats auf jedenfall weit über 1000? gekostet,ob an dem Gerücht was wahres dran ist,das man mit dem Ding,mehr aus einem Vollspiegel rausholt,wie mit einem einzelen Lnb,wäre intersannrt zu wissen!

da ja ein Seavey eigentlich,mehr abschattet.wie ein Corotor,allein von der Größe,ist mir die Patentierte Wirkungsweise,warum da die vollen 1,80 erhalten bleiben,immer noch etwas schleierhaft,,wie könnte man,das am besten erklären,oder besser,wie müste man das ganze sehen,um da System zu verstehen?

sicher kannn ich mit dem Servopolareizer besser trennen,aber die Abschattung ist ja,dennoch gleichermaßen vorhanden!

Hans/Turok
19.03.2006 23:34 Turok ist offline E-Mail an Turok senden Beiträge von Turok suchen Nehmen Sie Turok in Ihre Freundesliste auf

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Satclub-Thueringen » Freaks stellen ihre Anlagen vor » mesh 370 » Meine Satanlagen Baumstruktur | Brettstruktur

Views heute: 4.277 | Views gestern: 47.573 | Views gesamt: 130.999.847


Partner


Satclub Thüringen seit 01.07.1992 = Online seit Tage

Hier The Satlinklist
Bord Blocks: 175.589 | Spy-/Malware: 13.816 | Bad Bot: 1.465 | Flooder: 141
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John
  Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH .: Impressum :.