purzelbaum
unsere besten emails

Satclub-Thueringen

RSS feed for this site
Registrierung Suche Zur Startseite

Satclub-Thueringen » Freaks stellen ihre Anlagen vor » mkon » Test: 185cm Offset-Antenne im C-Band » Hallo Gast [[Anmelden]|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Test: 185cm Offset-Antenne im C-Band 2 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

mkon
unregistriert



Test: 185cm Offset-Antenne im C-Band Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein Hallo an die DXer Gemeinde!

Heute gab es schönes Wetter - und "mesh 370" war zu Besuch. Wir hatten die Gelegenheit genutzt und einige Versuche mit diversem Equipment an meiner 185cm Mabo durchgeführt. Ein Teil des Equipments befindet sich in meinem Besitz (u.a. natürlich die Antenne großes Grinsen ), den anderen Teil hat Leo zum Testen mitgebracht. Die meisten Bilder hat Leo draußen geschossen, während ich mich drinnen um die Screenshots gekümmert habe.

Alles in allem war es ein schöner Nachmittag - und nach diesem langweiligen Erlebnisaufsatz kommen jetzt gleich die Ergebnisse. Die Versuche wurden alle an der 185cm Mabo auf 68.5° Ost im C-Band durchgeführt. Als Receiver war eine D-Box 1 mit DVB2000 im Einsatz.



Beim Test habe ich hauptsächlich auf die horizontalen Programme (insbesondere NHK World) geachtet, da ich die Antenne möglicherweise fix auf 68.5° Ost ausrichten werde (im Moment ist sie ja nur professorisch montiert). Die Zeit war zu knapp, um bei jedem Versuch alles zu testen und ausführliche Screenshots zu machen.

Die Antennenbilder können per Klick vergrößert werden!


Versuch 1:

Aufbau 1 bestand aus dem C-Band Feedhorn für Offset-Antennen (siehe Versuch 2) und einem Chaparral C-Band LNB, das ich normalerweise auf meiner großen Mesh im Einsatz habe. Von diesem Versuch sind leider keine Fotos vorhanden.



Die Screenshots zeigen nicht das beste Signal - von den Verbesserungen habe ich in der Eile leider vergessen Screenshots zu machen.

Es funktionierten fast alle Transponder, außer den nachfolgend genannten:
kein Signal - At The Races International, CTS, FETV, YTN
Signal, aber zu schwach zum Anzeigen (keine Bildfetzen): Arirang, FCN, Hum TV

Das LNB wanderte nach dem Test wieder auf die große Mesh.

Versuch 2:

Aufbau 2 bestand aus dem C-Band Feedhorn für Offset-Antennen und einem Calamp Extended Professional II C-Band LNB. Im Gegensatz zum vorherigen Versuch wurde das Feedhorn noch etwas besser ausgerichtet.





Arirang, FCN und Hum TV brachten mit diesem LNB einige Bildfetzen. Ansonsten kein allzugroßer Unterschied zum Chaparral feststellbar.

Was mich überrascht hat: Das Ary Paket funktionierte mit dem Calamp und auch mit dem Chaparral ohne Aussetzer.



Weiters wurden mit dem Offset Feedhorn noch ein DawnCo, ein Zinwell und das LNB von Eight Limited getestet. Die Aufzählung entspricht dem Testergebnis von besser nach schlechter. Arirang, FCN und Hum TV hatten beim Eight Limited nicht mal mehr den kleinsten Signalausschlag. Bei Ary war beim letztgenannten LNB das Signal zu schwach, um ein störungsfreies Bild zu zeigen.

Bei allen weiteren Versuchen mit anderem Equipment gelang der Empfang von Ary und anderen schwächeren Signalen nicht mehr.

Versuch 3:

Aufbau 3 bestand aus einem "seltsamen" C-Band Feedhorn - laut Online-Shop für Offset Antennen passend. Leider war beim Bestellen kein Bild vorhanden, geliefert wurde etwas anderes als ich mir vorgestellt hatte. Als LNB war das Calamp im Einsatz.



Nunja, das Feedhorn ist ungeeignet! Außerdem viel zu dünn, entspricht keiner Norm. Die Umwicklung war notwendig, damit es auf die Halterung passt.

Versuch 4:

Aufbau 4 bestand aus einem SuperMax C-Band LNBF.



Man merkt natürlich am Signal, dass es nicht für Offset-Antennen konstruiert ist. Der Ring vom Offset-Feedhorn passte nicht ans LNBF, daher endete hier der Versuch mit dem SuperMax.

Versuch 5:

Aufbau 5 bestand aus einem Centrum Feedhorn und dem Calamp LNB.



Ich finde, dass sich die selbstgebaute LNB Halterung im Vergleich recht gut schlägt.

Versuch 6:

Aufbau 6 bestand aus einem Centrum Feedhorn und dem Zinwell LNB. Im Gegensatz zu Versuch 5 hatten sich inzwischen die Wetterverhältnisse verbessert (weniger dichte Wolken), deswegen wahrscheinlich der Unterschied zum Calamp. Das Bild vom LNB-Aufbau wurde erst eine Stunde oder noch später nach dem Screenshot geschossen.



Resümee / Zusammenfassung:

Ein geeignetes Trichter-Feedhorn für Offset-Antennen bringt eine gewaltige Verbesserung gegenüber einem normalen Feedhorn für Prime Focus Antennen. Man sollte halt nicht bei diversen Shops aufgrund der Artikelbezeichnung ohne Abbildung einkaufen.

Die persönliche LNB-Bestenliste:
1) California Amplifier Extended Professional II (17K) - ein gutes LNB, das aber auch seinen Preis hat
2) Chaparral (20K) - nähere Daten unbekannt
3) Zinwell (15K) (billig, für den Preis einfach gut) und DawnCo (15K) (hoher Preisunterschied zum Zinwell, nur geringfügig besser, frequenzstabiler)
4) Eight Limited (15K) - billig und ... nunja
Außer Wertung: SuperMax LNBF (17K), da es nicht genügend geeignete Vergleichswerte gibt.

Schlusssätze:

Ich hoffe, dass ich alle Testergebnisse richtig wiedergegeben habe. Ein riesiger Dank geht an Leo, ohne ihn wäre der Test in dieser Form nicht möglich gewesen. Leider war die Zeit wieder einmal viel zu knapp, der Tag ist zu schnell vergangen.

ciao
Martin
15.04.2006 22:25

Turok
Die gute Seele des Boardes


images/avatars/avatar-223.jpg

Dabei seit: 16.02.2006
Beiträge: 526




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wow ein Gigantischer Bericht Leo & Martinsmile
ich wäre,gerne Fliege gewesen ,und hätte euch beobachtetsmile
wie schauts auf dem Multichoice Transponder aus,kam da mit dem Tricherrillen Feed,und 1,80 Gar nix?

Deine Lnbs,kenne ich leider nicht,da ich andere habe,Santech Astrotel Call Amp Echostar,Eosat usw,ist aber wirklich gigantisch,wenn man da jemand in der Nähe zur Seite,hat der das selbe Hobby pflegt,und einem dann Tatkräftig zur Seite stehtsmile
nächstes mal macht ihr einen Fim Darüber!
habe auch schon Onlineshops mit 13 K Lnbs gesehen,ich denke gerade,im Grenzfall bei 1,80,würde man da noch einiges rausholen,muß aber nur wissen ob du unter dvb 2000 bei Multichoice einloggen kontest,glaube nich oder?

es stimmt,wenns um eingemachte geht,vergeht die Zeit,extrem Schnell ,und Schwups,ist es Dunkel,vielen Dank noch mal für den Bericht,mir steht das alles bei dieser Posotion noch bevor,ich werde mich anhand der Signalwerte von dir Orientieren,und hoffe das ich den Sat vom Garten aus finde!

aber bei dir sind ja keine Berge,also hast du da kein Problem..
15.04.2006 22:57 Turok ist offline E-Mail an Turok senden Beiträge von Turok suchen Nehmen Sie Turok in Ihre Freundesliste auf

mkon
unregistriert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Turok, hätte mich echt gewundert wenn jetzt von dir nichts gekommen wäre.

Multichoice 3863 V und 3836 V wurden eingelesen - vom Pegel her (laut Fortec) wäre denke ich Empfang möglich. Die anderen zwei Transponder scheinen bei den eingelesenen Sendern am Fortec nicht auf - waren wohl zu schwach. Auf codierte Sender habe ich relativ wenig Rücksicht genommen ... habe hauptsächlich auf die uncodierten geschaut und diese mit Lyngsat abgeglichen. Bei den codierten Sendern habe ich das Signal überprüft - sofern sie in der Liste der gescannten Transponder waren.

Nunja, eine Fliege wäre vielleicht störend gewesen - besonders wenn sie andauernd in der Nähe herumgeschwirrt wäre.

Wobei: wieder mal der Ratschlag "Nimm die Landkarte zur Hand" - Leo ist nicht in der Nähe, er ist ca 130km entfernt. Auch wenn wir beide im Osten Österreichs wohnen: Österreich hat im Osten eine größere Nord-Süd-Ausdehnung als im Westen!

Vergiss 13K Lnbs - bzw kauf welche und schreibe Testberichte dazu. Ich für meinen Teil halte nach meinen bisherigen Erkenntnissen von solchen "Wunder-LNBs" nichts mehr. Bei meinem Test waren 17K und 20K LNBs besser als die sogenannten 15K Wunderdinger.

Nicht vergessen: Der Test gibt nur meine subjektive Meinung wieder.

Wenn ich eine Kamera hätte, hätte ich wohl gefilmt und den Film danach teuer verkauft großes Grinsen
15.04.2006 23:11

Turok
Die gute Seele des Boardes


images/avatars/avatar-223.jpg

Dabei seit: 16.02.2006
Beiträge: 526




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

smile
Hallo Martin!
Gut,das du an mich geblaubt hast,wollte noch ,schnell nach dem Rechten Sehen,deshalb ,war ich der erste,der auf deinen Beitrag,gentwortet hat!
ja das stimmt,schon,bei euch gibts,etwas Größere Weiten,bei uns alles schön Übersichtlich hiersmile
hätte euch von oben Sitzend Betrachtet,und wäre nicht lästig gewesensmile

Camcorder ,zum teil auch Analoge,bekommst beim Ebay nachgeworfen,ab 100? oder schon weniger.oder gleich mit der Digicam Filmen,üerhaupt,würde ich mir wünschen,das ganze ,auf den Boards etwas interaktiver gestaltet wird,mit Bild Sprache und Ton,z,B Installtionsanleitungen Reseiver Test,was auch immer,das würde,das ganze Etwas lebendiger machen,wie immer nur schreiben und lesensmile

leider ist meine Antenne,in 5 Meter Höhe,und ich kann nicht so einfach aus dem Stand heraus,das Lnb Wechseln,sonst .gäbs sicher noch mehr testberichte,muste es nur einmal wechseln ,da es sich verabschiedete,hatte damals bei Roche aber noch garantie,leider gibts den Laden nicht mehr,du hast,Glück das du die Freaks in der Nähe hast,im Restlichen Österreich gibts nur Astra Only Händler.)
schau in Dein pm,ich schicke dir noch ein Paar Insider Linkssmile

schwankt das Signal eigentlich auf 68,e Tag/Nacht?
15.04.2006 23:28 Turok ist offline E-Mail an Turok senden Beiträge von Turok suchen Nehmen Sie Turok in Ihre Freundesliste auf

mkon
unregistriert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In meiner Nähe (für mich ist das ein Umkreis von ca 30-50km) kenne ich leider keine Freaks. Mein Vater hat eine analoge Cam - nur mit der will ich mir das "digitalisieren" und schneiden nicht antun. Genug jetzt davon in diesem Thread, bleiben wir bitte zumindest etwas beim Thema.

Mit der großen Mesh merke ich nicht viel von solchen Schwankungen. Die kleine Antenne war noch nie über Nacht angeschlossen, immer nur tagsüber. Mein Problem: zum Testen geht das Kabel durch die offene Tür, daher ist das ganze auch nur professorisch. Die Kabel-Durchgänge sind im Moment schon alle voll bzw. zu weit weg. Wenn ich die Antenne fix installiere kommt sie an einen anderen Platz, bzw aufs Dach.
15.04.2006 23:34

Turok
Die gute Seele des Boardes


images/avatars/avatar-223.jpg

Dabei seit: 16.02.2006
Beiträge: 526




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi!
habe,gerade eine pm geschickt,kam sie an,hatte,wieder die Meldung konnte keine Kopie,angelegt werden,da alles voll istsmile

ich beantworte immer alles Bzw;Frage,dann wenn sich,Antworten aufwerfen,deshalb kommen wir vieleicht zeitweise vom Thema ab,da ich darauf eingehen möchte,aber alles halbsoschlimmsmile

zu Den Kabeln!
es gibt auch Fensterdurchführungskabel,die kannst gut einklemen,bzw,das Fenster Gleich zu machen,ohne,das man für die Gemeide,zum Fenster,hinausheizen würde!

Dachinstalltion,immmer sehr aufwendig,und Gefährlich wegen dem Wind,mache es am besten so,das du ein Beton Fundament am Dochboden giest,dann ein Loch ins Dach Boarst,und das ganze,von unten mit Mehren Quersteben Fixierst !
das ist stabiler,wie das Direkt auf das Dach zu montieren,bei diesen Starken Winden,bei dir Unten,könnte ich in der Nacht,nicht mehr schlafen,bevor es noch den ganzen Dachstuhl ausreist!

bei Satdx,muste auch mal vor Jahren die Feuerwehr ausrücken,als seine Triax Antenne,massiv Schwankte,,und fast,den ganzen Dachgiebel,ausgerissen hätte.hat er mir mal geschrieben,ist also wirklich nicht,anzuraten,in deiner Gegend,das du sowas aufs Dach Setzt,den man weis nie,wie lange es oben bleibt,bei einer Mesh wegen der Winddurchlässigkeit,wohl eher nicht das Problem!
fohe Ostern,euch allen bis in 13 Stunden und 32 Minuten an dieser Stelle,freue mich auf Eure Antwortensmile
Gute Nacht !

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Turok: 15.04.2006 23:52.

15.04.2006 23:51 Turok ist offline E-Mail an Turok senden Beiträge von Turok suchen Nehmen Sie Turok in Ihre Freundesliste auf

Turok
Die gute Seele des Boardes


images/avatars/avatar-223.jpg

Dabei seit: 16.02.2006
Beiträge: 526




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So.jetz,ist mir grad noch was eingefallen,und ich muste,die Kiste nochmal hochfahren,um diese Frage zu stellen!

habe eine Sehr Intrsannte Idee!

Leo Und Martin ,macht bitte doch mal folgendes!
wir haben ,bis jezt immer ,von Lnb Qualität gesprochen,aber intersannt wäre nun das!
Nachdem ihr ja beide gleich Große Antennen,unterschiedlicher Hersteller habt,benutzt,doch bitte mal das gleiche Lnb,auf allen Sateliten,und vergleicht die Signale,bei Verwendung des Selben Lnbs,um leztendlich,die Antenenqualität,zu beurteilen,das wäre sehr intersannt zu wissen!
was meint ihr,könnt ihr,das Relasieren ,schickt mir dann ,wenn ihr fertig seit,vieleicht kommst du ja auch mal zu Leo,einen Komplett Bebilderten Bandscan von 80 e bis 58 w an meine Adresse! Im Profil!
freue mich jezt schonsmile

wenn ,man das Verhätnis 1,80 Voll ,,zu 3,60 Mehs beurteilen müste,was man auser dem Thaicom Jezt mehr bekommt,lohnt sich dann überhaupt eine größere Antenne,wenn man den Thaicom jetz nicht mehr bekommt?
will damit sagen,die 3 Sender mehr auf 1w und 37,5,haben doch eine Gewaltigen Mehraufwand zur Folge!
und letze Frage,wenn ihr grad,am Testen seit,kommt mit 1,80,m Auf dem Thaicom auch schon was,?
wenn ja was?

okay,das wars für den Momentsmile
16.04.2006 01:22 Turok ist offline E-Mail an Turok senden Beiträge von Turok suchen Nehmen Sie Turok in Ihre Freundesliste auf

mkon
unregistriert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Turok:

PN ist keine angekommen, mein Postfach kann nicht daran schuld sein - es ist leer. Du kennst aber sowieso meine Mail-Adresse ... also wenn du magst schreibe es bitte direkt ins Forum, leere dein PN Postfach oder schicke es mir einfach per Mail.

Ich habe nicht von einem Fenster sondern von einer Tür geschrieben - bei dieser Tür würde mich eine Durchführung stören. Wenn ich nur an der Schüssel teste wenn es draußen wärmer als drinnen ist: geht dann von drinnen Wärme verloren? Wie schon gesagt, ich empfange 68.5° Ost natürlich auch mit der großen Mesh - daher eilt der fixe Aufbau der 185er nicht und ich bin am Ausloten der Möglichkeiten.

Die Tests sind alle eine Zeitfrage. Zeit "kostet" Geld; das ganze ist ein Hobby, das kein Geld abwirft - kann ich also nur nebenbei machen ohne den Job zu vernachlässigen (ansonsten würde ich vielleicht verhungern, das willst du ja nicht oder?).
Seitdem ich jeden Tag ca 85km (pro Strecke) pendle habe ich im Endeffekt weniger Freizeit. Außerdem muss ich teilweise länger arbeiten, da auf dem Projekt ein Zeitdruck liegt.

Da die Antenne auf 68.5° Ost ausgerichtet ist kann/will ich keinen anderen Satelliten testen. 78.5° wäre am professorischen Standort abgeschattet von Bäumen. Den Rest von dem Absatz verstehe ich beim besten Willen nicht.

Stelle doch mal ein paar Bilder von deinen Antennen ins Forum (aber in einem anderen Unterforum; zumindest nicht in diesem Thread)!
16.04.2006 09:56

mesh 370 mesh 370 ist männlich Steckbrief
Doppel-As


images/avatars/avatar-40.jpg

Dabei seit: 23.02.2006
Beiträge: 65
Herkunft: 30 km südöstlich v.WIEN




RE: Test: 185cm Offset-Antenne im C-Band Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

SEHR WICHTIG.

Bestens Versorgt wahren wir durch Martins " MAMA ".Selbst gemachte frische Mehlspeise (habe neun Stück abbekommen) und guter Kaffee.Und am Abend noch eine super OSTERPLATTE,und eine Kaltverpflegung für den Heimweg.

Besten Dank an Martins Eltern.

Leo

__________________
2.32 m Hirschmann PFA auf EGIS Profi-Tracker 360 ,12 Grad Adapter, SEAVEY-C/Ku Feed .F/D 0.30-0.34.
1.8 m WISI PFA auf EGIS Focus ,12 Grad Adapter ,SEAVEY-C/Ku Feed.F/D 0.35-0.42.
Weitere Antennen.2.0m Channel-M,1.8m Hirschmann,1.4mTriax,1.25mGibertini,1.2m Channel-M, 1.5m ,Hirschm.
Receiver.5 Echostar v.3600-2500IP,2 Stk SX4 Base,C-Tech 4100,Vu+DUO, Manhatten Plaza 550,
Motoren.H2H- Mount.DiSEqC,
LNB. California -Amplifier 17K,Precision 15K.Ku-Band Precision 0.5 dB,California-Amplifier 0.7dB.
16.04.2006 10:23 mesh 370 ist offline E-Mail an mesh 370 senden Beiträge von mesh 370 suchen Nehmen Sie mesh 370 in Ihre Freundesliste auf

Turok
Die gute Seele des Boardes


images/avatars/avatar-223.jpg

Dabei seit: 16.02.2006
Beiträge: 526




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmsmile .da bekommt man ja direkt hunger,beim lesensmile

habe,die Pm jezt mal,als Mail über Board geschickt,da ich deine Mailadresse auf einem Anderen Pc habe,wenns nicht klappt schicke ich sie dir über deine Webseite!

Meine Antennen,siehst du ein paar bei www.satlex.de unter gregory Gallerie,der Rest,wird dann irgendwann vorgestellt,sobald alle Antennen stehen,da ich genau so,wie du,wegen des Massiven Gewichtes,auf Fremede Installationshilfe angewiesen bin,kann das noch etwas dauern..
es bringt nix,wenn ich Antenne,im Keller knipse,die nicht installiert sind!

ja,das Mit den Pendeln,kommt mir aus Schulzeiten bekannt vor,hoffentlich must du nicht mit dem Regionalzug fahren,den die Neue Garnitur,hat ja furchbar Harte Sitze ,und Armlehnen,kein Vergleich mehr zu den alten Weiß Blauen!

Nein,ich wil,natürlich nicht,das ihf Verhungert,so teuer,ist ja bei euch das essen gar nicht,als ich mit dem Fahhrrad durch ganz Burgenland fuhr,kam mri das Spot Billig vor,die Heurigen Platten und alles,bei uns,legt man für 2 Personen,auch schon zu Mittag,im Gasthaus zwischen 30 und 35? Haupspeise vorpsiese und Getränk,dies nur zum Vergkeich,da kann man im Burgenland,und in Wien,unten am Naschmarkt,wo ich auch schon war,gleich 3 bis 4 mal hintereinander essen gehen,und bekommt noch was retour!

Antenne!

vor Kurzem Suchtest du ja eine 1,80 Fürs Kuband,deine Televes,ist verbeult,hast du geschrieben,und jezt hast du auf einmal eine Mabo,die du aber ,vieleicht nur im Moment fürs Cband nuzt,und später,dann vieleihct fürs Kuband!

kann ,mir jemand erklären,warum,man bei der 1,50iger Irte für Cband Empfang einen Tripod Braucht,und bei den 1,80 m Antenne,das Kubandgestänge auch fürs Cband ,genutz,werden kann,ohne Großen Umbau,umgekehrt,bei Größeren Antennen,geht das meistens nicht!
16.04.2006 11:39 Turok ist offline E-Mail an Turok senden Beiträge von Turok suchen Nehmen Sie Turok in Ihre Freundesliste auf

sattuloge
unregistriert



RE: Test: 185cm Offset-Antenne im C-Band Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr schön ,TOLLE sache
16.04.2006 14:21

zf-freak
unregistriert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo ,

...Eure Aktion und Berichterstattung hat mir Klasse gefallen !!

Bin auch gleich mal mit dem `großen`hingefahren, um mal

NHK zu `schnuppern`. Der Sender gefällt mir ja schon länger

sehr gut. Hatte da kürzlich einen Duku-Streifen erleben können,

in welchem es um die Erfindung und Entwicklung der Sony-

Video-Kamera von Damals/groß bis heute mini ging. Auch wurden

die Leute die das alles gaschafft haben, sehr verehrt und geehrt...


Grüße U d o
16.04.2006 14:48

Turok
Die gute Seele des Boardes


images/avatars/avatar-223.jpg

Dabei seit: 16.02.2006
Beiträge: 526




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Udo!
so ,einen Ähnlichen Bericht,sah ich mal auf Bayern Alpha,vor ca einem Jahr!
dort,ging es um die Roboter Entwicklung von Sony,und die ganze Philosohpie,die bei den Japanern in der Entwicklung,und den Einsatz,der Produkte im täglichen leben,steckt!
dort hies es unter anderem auch,man könne,sich durchaus Vorstellen,das Robotoer im Stital,zur Alten Pflege eingesetzt werden,ich finde,es allerdings etwas bedenklich,wenn dir ein Roboter,das Essen ans Bett bringt,aber die Japaner sehen ,es laut diesem Bericht anders,der Roboter,wurde,vom Menschen erschaffen,und deshalb ist er gut!

Intersannt wäre,möchte ich die nächsten Jahre mal machen,das Sony Hauptquatier,in Tokyio zu beishctigen,da würden einem die Aibo Roboter,schon von allen seiten sprchend,entgegenkommen,und die Getränke auf dem Tablet Servieren,die Japaner haben ja bald eine 17 Stunden Arbeits tag,wahrscheinlich,ist deshalb wohl Sony so erfolgreich was die Inovationen angeht,meiner meineung nach das beste was es gibt,ich habe immer ein Gutes Gefürh dabei,alles kommt bei mir von Sony Digitsl Kamera Camcorder ps2.Vcr,nur leider nicht der Satreseiver.)
gibt aber auch einen Von SKy Digital früher machten die was,dann leider nicht mehr!

Für einen Japaner,ist es ja eine Schande,die Firma zu verlassen,sie ist quasi sein Leben,und er wird von Anfang an,meistens immer dabei bleiben,und sie nie verlassen!
16.04.2006 14:57 Turok ist offline E-Mail an Turok senden Beiträge von Turok suchen Nehmen Sie Turok in Ihre Freundesliste auf

mkon
unregistriert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Turok:
Mail ist angekommen, ich werde sie etwas später genau durchlesen und beantworten.

Ich habe eine verbogene Tagra herumliegen, eine Televes hatte ich noch nie. Die Mabo war in meiner Antennenvorstellung auch schon aufgeführt. Diese habe ich schon länger verfasst, nämlich ursprünglich ca. im November/Dezember. Die Mabo habe ich in Wien in einem Geschäft "neu" erstanden. Mein Bekanntenkreis ist leider nicht groß genug um sehr günstig an größere Antennen zu kommen.

Ich bin halt am Ausloten der Möglichkeiten - andere kaufen Antennen und lassen sie ewig unmontiert herumliegen. Die Offset würde ich gerne fürs C-Band benutzen; nur mir fehlt das Offset-Feedhorn (das getestete gehört Leo). Bei Ebäh war ich bis jetzt immer zu langsam, in Onlineshops (AT, DE) habe ich bis jetzt noch kein passendes gefunden ...

Freue mich, dass die Müh' nicht umsonst war und es zumindest einigen gefallen hat fröhlich
16.04.2006 17:40

Robby-
unregistriert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@mkon

in ebay sind immoment 2 feed´s für offset Antennen drin.

Gruß, Robby
16.04.2006 18:42

mkon
unregistriert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke, stimmt. Sieht so aus wie das getestete - und scheinbar ist das auch der Verkäufer von dem Leo es ersteigert hat.
16.04.2006 19:05

satdx   Zeige satdx auf Karte Steckbrief
Routinier


images/avatars/avatar-234.gif

Dabei seit: 03.09.2008
Beiträge: 386




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Mkon,


ist ein Super Test geworden! Augenzwinkern

Mech. Polarizer - war da keiner im Einsatz dabei, oder?

Viellcht hättet Ihr noch Signalverbesserungen durch drehen des Feed erhalten..


Gruß satdx! Augenzwinkern

__________________
Standort: zwischen Linz und Wien
Schwenkbereich: 91,5° Ost - 61° West

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von satdx: 18.04.2006 08:47.

18.04.2006 08:47 satdx ist offline E-Mail an satdx senden Beiträge von satdx suchen Nehmen Sie satdx in Ihre Freundesliste auf

mkon
unregistriert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Beim Offset-Feedhorn hatten wir versucht durch die Drehung des Feeds das Maximum herauszuholen, bei Versuch 5+6 mit dem Polarizer.

Der "Ring" vom Offset-Feed hat leider nicht an das Feed mit mech. Polarizer (Versuch 5+6) und auch nicht an das SuperMax LNBF gepasst - der Ring hatte einen um ein paar Millimeter zu kleinen Durchmesser unglücklich .
18.04.2006 09:01

Turok
Die gute Seele des Boardes


images/avatars/avatar-223.jpg

Dabei seit: 16.02.2006
Beiträge: 526




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gibt,es da nicht,anpassungsfähige Feedhornringe,die man im Durchmesser einstellen kann,oder ist das ganze dann,wieder eine Bastelei!
das heist,also mit einem normalen 14/18 V Lnb Astrotel Prescision Gold,erreiche ich auf 68,5 ,also gar nix,da alles circular sendet,oder kommt doch etwas an,nur eben viel schwächer?
18.04.2006 19:18 Turok ist offline E-Mail an Turok senden Beiträge von Turok suchen Nehmen Sie Turok in Ihre Freundesliste auf

mkon
unregistriert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Turok, ist das dein Ernst !?? Auf 68.5° sendet überhaupt nix zirkular!
18.04.2006 19:37

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Satclub-Thueringen » Freaks stellen ihre Anlagen vor » mkon » Test: 185cm Offset-Antenne im C-Band Baumstruktur | Brettstruktur

Views heute: 30.849 | Views gestern: 37.599 | Views gesamt: 137.705.174


Partner


Satclub Thüringen seit 01.07.1992 = Online seit Tage

Hier The Satlinklist
Bord Blocks: 185.172 | Spy-/Malware: 13.816 | Bad Bot: 1.491 | Flooder: 141
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John
  Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH .: Impressum :.