purzelbaum
unsere besten emails

Satclub-Thueringen

RSS feed for this site
Registrierung Suche Zur Startseite

Satclub-Thueringen » Freaks stellen ihre Anlagen vor » UH-SAT » Meine C und Ku Band Anlage » Hallo Gast [[Anmelden]|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Meine C und Ku Band Anlage
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

UH-SAT UH-SAT ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 29.03.2006
Beiträge: 57
Herkunft: Rhein-Main




Meine C und Ku Band Anlage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Wollte kurz meine Anlagen vorstellen, die schon sehr lange auf meinem Flachdachhaus stehen.
C-Band: Meshantenne 2,40m von Winegard, LNB von Cal Amplifuer 17°K, Chaparral Feedhorn mit V/H mechan. Polarizer (Kann gegen Corotor II getaiuscht werden) für optimaleren Empfang bei R/L Polarisation.
Drehbar von 58°W bis 76,5°E. Jäger 18'' Schubstangenmotor.

Ku Band: 1,25 Gibertini offset mit Sharp 0,6 db LNB, also nichts exotisches. Drehbar von 58°W bis 68°E. Arbeitet mit Echostar Schubstangenmotor.

Auf den Bildern für C Band ist die Antenne auf 55°W ausgerichtet.
Ku Band Antenne auf 68°E.

C Band Anrtenne seit 1988 auf dem Dach die Ku Band Antenne (ursprünglich eine 1,40m PF Antenne) seit 1986.

Dateianhänge:
jpg PICT0591.jpg (796,43 KB, 1.206 mal heruntergeladen)
jpg PICT0589.jpg (781,25 KB, 1.222 mal heruntergeladen)
jpg PICT0588.jpg (779 KB, 1.130 mal heruntergeladen)


__________________
2,40 m Winegard Mesh, Zinwell, 10°K, für C-Band
1,25 Gibertini für KU-Band
08.05.2006 17:04 UH-SAT ist offline E-Mail an UH-SAT senden Beiträge von UH-SAT suchen Nehmen Sie UH-SAT in Ihre Freundesliste auf

D.Varat   Zeige D.Varat auf Karte D.Varat ist männlich
Mitmischer und Macher


images/avatars/avatar-49.jpg

Dabei seit: 24.03.2006
Beiträge: 75
Herkunft: Zagreb (Kroatien)




RE: Meine C und Ku Band Anlage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schone anlage,gute losung mir getrente antenne fur C und KU-Band (keine signal verluste durh corotor und Co.) fröhlich

__________________
Dreambox 7020 + Gibertini Multifeed 28,5E-12,5W
Humax HDCI 2000
Echostar DVR 7000 Viaccess
Gibertini OP 150
SMR 1224 EL
Chaparral corotor II plus
SMW XL-800C KU-Band LNB
Gardiner C-Band LNB
61°W - 93,5°E

08.05.2006 18:10 D.Varat ist offline E-Mail an D.Varat senden Beiträge von D.Varat suchen Nehmen Sie D.Varat in Ihre Freundesliste auf

satdx   Zeige satdx auf Karte Steckbrief
Routinier


images/avatars/avatar-234.gif

Dabei seit: 03.09.2008
Beiträge: 386




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo UH-SAT,


danke für die Tollen Bilder der Winegard! großes Grinsen

Denkst du die Feedstangenlösung könnte man auch auf anderen Spiegeln anwenden? geschockt



Gruß satdx! Augenzwinkern

__________________
Standort: zwischen Linz und Wien
Schwenkbereich: 91,5° Ost - 61° West

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von satdx: 08.05.2006 18:14.

08.05.2006 18:14 satdx ist offline E-Mail an satdx senden Beiträge von satdx suchen Nehmen Sie satdx in Ihre Freundesliste auf

DX Sommi DX Sommi ist männlich Steckbrief
Doppel-As


images/avatars/avatar-241.jpg

Dabei seit: 03.09.2008
Beiträge: 77
Herkunft: Brandenburg




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

schicke antenne die winegard.
die halterung fürs lnb gefällt mir persönlich auch sehr gut.

@ satdx

denke doch mit nem bissel geschick würde diese lösung doch auch nachzubauen sein. smile

gruss, dx sommi fröhlich

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von DX Sommi: 08.05.2006 18:42.

08.05.2006 18:40 DX Sommi ist offline E-Mail an DX Sommi senden Beiträge von DX Sommi suchen Nehmen Sie DX Sommi in Ihre Freundesliste auf

UH-SAT UH-SAT ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 29.03.2006
Beiträge: 57
Herkunft: Rhein-Main

Themenstarter Thema begonnen von UH-SAT



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Denke, dass die Feedstangenlösung von einem geschickten Schlosser nachzubauen ist. Die Anordnung hat den Vorteil, dass keine drei Haltestangen das Feedhorn halten müssen. Außerdem kann man die Halterung nach vorn oder hinten verschieben, so dass das f/D Verhältnis recht genau eingestellt werden kann.

18 Jahre auf dem Dach spricht für die Qualität der Winegard Antenne. An der Antenne selbst ist noch kein Rost aufgetreten höchstens an ein paar unbedeutenden Schrauben, die ich alle paar Jahre auswechsel.e

Gruß UH-SAT

__________________
2,40 m Winegard Mesh, Zinwell, 10°K, für C-Band
1,25 Gibertini für KU-Band
08.05.2006 23:34 UH-SAT ist offline E-Mail an UH-SAT senden Beiträge von UH-SAT suchen Nehmen Sie UH-SAT in Ihre Freundesliste auf

zf-freak
unregistriert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

...finde auch, diese Mikromesh ?!! ist ein sehr schönes Teil.
Glückwunsch dem Besitzer...


Grüße U d o
09.05.2006 10:13

satdx   Zeige satdx auf Karte Steckbrief
Routinier


images/avatars/avatar-234.gif

Dabei seit: 03.09.2008
Beiträge: 386




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke DXSommi & UH-Sat!


Das größere Problem dabei ist für mich der Egis - der natürlich dann die mittige Feedstange stören würde! Augen rollen


Oder liege ich da falsch? Zunge raus


Gruß satdx! Augenzwinkern

__________________
Standort: zwischen Linz und Wien
Schwenkbereich: 91,5° Ost - 61° West
09.05.2006 11:01 satdx ist offline E-Mail an satdx senden Beiträge von satdx suchen Nehmen Sie satdx in Ihre Freundesliste auf

UH-SAT UH-SAT ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 29.03.2006
Beiträge: 57
Herkunft: Rhein-Main

Themenstarter Thema begonnen von UH-SAT



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Denke, dass die mittlere Feedstange nicht stört, da sie ja nur ca 20 cm hinter den Spiegel hinausreicht. Da kann man ohne weiteres auch einen Egis dranbauen. Bei mir ist ja auch das ganze Polarmountgestell und die Masthalterung dran, ohne dass es zu Behinderungen kommt.Alle Kabel übrigens werden durch das Feedrohr gesteckt, deshalb sieht man von außen zum LNB und Feedhorn keinerlei Kabelverbindungen.

Gruß UH-SAT

__________________
2,40 m Winegard Mesh, Zinwell, 10°K, für C-Band
1,25 Gibertini für KU-Band
09.05.2006 13:26 UH-SAT ist offline E-Mail an UH-SAT senden Beiträge von UH-SAT suchen Nehmen Sie UH-SAT in Ihre Freundesliste auf

satdx   Zeige satdx auf Karte Steckbrief
Routinier


images/avatars/avatar-234.gif

Dabei seit: 03.09.2008
Beiträge: 386




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von UH-SAT
Hallo,

Denke, dass die mittlere Feedstange nicht stört, da sie ja nur ca 20 cm hinter den Spiegel hinausreicht. Da kann man ohne weiteres auch einen Egis dranbauen. Bei mir ist ja auch das ganze Polarmountgestell und die Masthalterung dran, ohne dass es zu Behinderungen kommt.Alle Kabel übrigens werden durch das Feedrohr gesteckt, deshalb sieht man von außen zum LNB und Feedhorn keinerlei Kabelverbindungen.

Gruß UH-SAT


Nein, 20 cm sind leider definitiv zu viel!

Es würde sich die Feedstange durch den Rotorkorb "bohren" - und dann beim Hochfahren des Spiegels diesen auch blockieren - oder die Feedstange hinten verbiegen! unglücklich

http://www.egis-rotor.de/htmlpic/Photo_31.html

Verstehst du - was ich meine?


Gruß satdx! Augenzwinkern

__________________
Standort: zwischen Linz und Wien
Schwenkbereich: 91,5° Ost - 61° West
09.05.2006 14:00 satdx ist offline E-Mail an satdx senden Beiträge von satdx suchen Nehmen Sie satdx in Ihre Freundesliste auf

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Satclub-Thueringen » Freaks stellen ihre Anlagen vor » UH-SAT » Meine C und Ku Band Anlage Baumstruktur | Brettstruktur

Views heute: 44.849 | Views gestern: 47.573 | Views gesamt: 131.040.419


Partner


Satclub Thüringen seit 01.07.1992 = Online seit Tage

Hier The Satlinklist
Bord Blocks: 175.699 | Spy-/Malware: 13.816 | Bad Bot: 1.465 | Flooder: 141
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John
  Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH .: Impressum :.