purzelbaum
unsere besten emails

Satclub-Thueringen

RSS feed for this site
Registrierung Suche Zur Startseite

Satclub-Thueringen » Sportecke » "Alles zum Fussball in Deutschland" » Der Hamburger SV fordert den FC Bayern München: Bundesliga-Traditionsduell am Mittwoch, 15. August, » Hallo Gast [[Anmelden]|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Der Hamburger SV fordert den FC Bayern München: Bundesliga-Traditionsduell am Mittwoch, 15. August,
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Manne   Zeige Manne auf Karte Manne ist männlich Steckbrief
Clubgründer


images/avatars/avatar-20.jpg

Dabei seit: 10.12.2005
Beiträge: 4.747
Herkunft: Jena/Thueringen




Der Hamburger SV fordert den FC Bayern München: Bundesliga-Traditionsduell am Mittwoch, 15. August, Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

SPORT1 macht Lust auf Fußball aus Deutschland und zeigt ein großes Traditionsduell im Volksparkstadion: Der Hamburger SV misst sich am Mittwoch, 15. August, mit dem FC Bayern München – für den FCB zugleich die Saisongeneralprobe. SPORT1 überträgt den Nord-Süd-Schlager live ab 17:00 Uhr exklusiv im Free-TV. Dafür hat die Sport1 GmbH vom Hamburger SV plattformneutrale audiovisuelle Medienrechte für Deutschland, Österreich und die Schweiz erworben.

HSV gegen Bayern: Sehr viel mehr Fußballtradition geht kaum. Die beiden Klubs trafen zum ersten Mal vor 53 Jahren in der Bundesliga aufeinander, insgesamt gab es bereits 118 Pflichtspiele, zahlreiche Matches haben Fußballgeschichte geschrieben wie der 9:2-Kantersieg der Bayern 2013 oder der 2:1-Erfolg der Hamburger 2006 in der Allianz Arena, der erste Sieg in München nach 24 Jahren. Am 15. August werden sowohl der Bundesliga-Absteiger HSV als auch der FC Bayern in Bestbesetzung antreten: Beim Rekordmeister dürften neben den Starspielern Franck Ribery, Arjen Robben und Robert Lewandowski auch die Weltmeister von 2014 Manuel Neuer, Thomas Müller, Mats Hummels und Jerome Boateng zum Kader gehören. SPORT1 berichtet mit extralangem Vorlauf, Interviews und Hintergrundberichten live ab 17:00 Uhr, Anpfiff ist um 18:00 Uhr. Thomas Herrmann kommentiert, als Moderator ist Oliver Schwesinger vor Ort.

Die Hamburger werden zu diesem Zeitpunkt bereits zwei Partien in der 2. Bundesliga absolviert haben, aus dem vorherigen Erstligateam haben unter anderem Aaron Hunt und Lewis Holtby dem Verein die Treue gehalten. Die Fans dürften sich darüber hinaus auf das Mega-Talent Jann-Fiete Arp freuen, der zuletzt auch vom FC Bayern umworben wurde. Für das Team des neuen Münchner Trainers Niko Kovac geht es darum, seine Form vor dem Saisonauftakt im DFB-Pokal nur drei Tage später unter Beweis zu stellen. Der FCB ist am darauffolgenden Samstag beim Amateurteam von Drochtersen/Assel gefordert.

Von Münchner Seite sind zudem zwei Verantwortliche im Volksparkstadion dabei, die zusammen 160 Pflichtspiele für den HSV bestritten haben: Sowohl FCB-Coach Niko Kovac als auch Sportdirektor Hasan „Brazzo“ Salihamidzic haben in ihrer aktiven Karriere das Hamburger Dress übergestreift.

www.sport1.de / Satellifax

__________________
Gründer des SAT- Club Thüringen

VU+ Solo 2, Vu Solo 4K
07.08.2018 16:51 Manne ist offline E-Mail an Manne senden Beiträge von Manne suchen Nehmen Sie Manne in Ihre Freundesliste auf

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Satclub-Thueringen » Sportecke » "Alles zum Fussball in Deutschland" » Der Hamburger SV fordert den FC Bayern München: Bundesliga-Traditionsduell am Mittwoch, 15. August, Baumstruktur | Brettstruktur

Views heute: 23.081 | Views gestern: 25.065 | Views gesamt: 124.287.823


Partner


Satclub Thüringen seit 01.07.1992 = Online seit Tage

Hier The Satlinklist
Bord Blocks: 156.359 | Spy-/Malware: 13.816 | Bad Bot: 1.414 | Flooder: 141
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John
  Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH .: Impressum :.